Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wunsch: Lampen am Weg entlang der Beeke

Groß Schwülper Wunsch: Lampen am Weg entlang der Beeke

Groß Schwülper. Der Weg zum Einkaufen ist für Winfried Suckel eine Herausforderung - der 75-Jährige ist gehbehindert, jeder Meter kostet Kraft. Der kürzeste Weg führt ihn entlang der Beeke. Doch der ist uneben, unbeleuchtet und nach Regen voller Pfützen. Die Gemeinde will nun seinen Wunsch nach einer Beleuchtung prüfen.

Voriger Artikel
Schüler sorgen für strahlende Gesichter
Nächster Artikel
Dankeschön für das Schulmensa-Team: „Das ist für mich Weihnachten!“

Schwierige Strecke: Zum Einkaufen geht Winfried Suckel (75) entlang der Beeke – doch der unebene Weg ist mit dem Rollator nur schwer zu bewältigen.

Quelle: Photowerk (co)

Zwei bis drei Mal in der Woche macht sich Suckel auf den Weg: Vom Spielberg aus über den Bornheider Weg, über eine Brücke an der Beeke. Dort stehen Lampen - doch entlang des Weges, der zum Höben führt, gibt es keine Laternen - und die einzige Lampe an der Heinrichstraße, die einen Teil des Weges beleuchten würde, ist defekt. „Nach Regen sind die Pfützen so tief, dass einem das Wasser in die Schuhe läuft“, so Suckel. „Bei der Gemeinde hat man mir gesagt, ich soll über die Braunschweiger Straße gehen.“ Für Suckel ist das ein weiter Umweg.

Bürgermeister Uwe-Peter Lestin gab sich auf AZ-Nachfrage offen: „Wir nehmen die Anregung gerne auf. Schließlich wollen wir im nächsten Jahr für 300.000 Euro Lampen sanieren“. Lestin will den Vorschlag in die politischen Gremien einbringen, entlang des Weges Lampen aufzustellen. Kurzfristig Firmen für eine Ausbesserung des Weges zu bekommen, sei wegen der Auftragslage schwierig, so der Bürgermeister und verwies darum auf das Baugebiet Dösskamp. „Dort wird im nächsten Jahr die Straße ausgebaut - dann gibt es einen Zugang zur Heinrichstraße und weiter zum Vogelbeerenweg, der ebenfalls als Geh- und Radweg mit einer wassergebundenen Decke ausgebaut wird“, so Lestin. Zwar kein Asphalt, aber immerhin glatt genug, um mit einem Rollator dort laufen zu können.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr