Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wünsche: Mehr Mobilität, kostengünstiger Wohnraum

Gifhorn Wünsche: Mehr Mobilität, kostengünstiger Wohnraum

Gifhorn. Viele Plätze blieben leer, die Themen waren jedoch vielfältig und interessant: Zum ersten Mal gab‘s gestern Abend eine Kreis-Jugendkonferenz. Die Organisatoren Tjark Melchert und Pesi Daver hatten dazu in den Kultbahnhof eingeladen.

Voriger Artikel
Bahn plant Dragenkreuzungs-Erneuerung Ende 2017
Nächster Artikel
Fußball-EM: Viele Kneipen zeigen Spiele live

Jugendkonferenz im Gifhorner Kultbahnhof: Die Organisatoren planen bereits eine zweite Auflage.

Quelle: Lea Rebuschat

„Die Jugendbeteiligung kommt einfach zu kurz - wir wollten einen Rahmen schaffen, um der Jugend eine Stimme zu geben“, hatte Melchert die 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßt - darunter Pfadfinder und Vertreter des Kreisfeuerwehr-Verbandes.

„Ich wohne in Allerbüttel - da ist es oft schwierig mit dem Bus nach Gifhorn zu kommen“, wünschte sich Quint Brockmann (15) „eine bessere Mobilität“. Lange Wartezeiten auf den Bus nervten.

Den ÖPNV verbessern und bezahlbaren Wohnraum für junge Leute schaffen: Alexander Bindig (19) war aus Wesendorf zur ersten Jugendkonferenz angereist. Derzeit würden nur Stadtvillen gebaut. „Das können sich junge Leute nicht leisten“, kritisierte er.

Die Jugendkonferenz soll keine Eintagsfliege sein. „Es wird auch eine zweite Auflage geben“, versprach Pesi Daver, der als Lehrer am Gifhorner Humboldt-Gymnasium unterrichtet.

„Es gibt nichts Gutes - außer man tut es“, machte Bürgermeister Matthias Nerlich den Jugendlichen Mut, ihre Wünsche zu äußern. Der Bau einer Disco in Gifhorn sei jedoch nicht realisierbar: Es finde sich einfach kein Betreiber für eine Disco.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr