Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolfsburger Straße: Auch noch eine Absackung

Gifhorn Wolfsburger Straße: Auch noch eine Absackung

Gifhorn. Ein Defekt in der Wolfsburger Straße in Gifhorn kommt selten allein. Nun muss die Stadt eine Absackung beheben.

Voriger Artikel
Sommertour: NDR-Team prüft den Marktplatz
Nächster Artikel
200 Schüler beim Europatag mit von der Partie

Loch gestopft: Die Arbeiten an der Wolfsburger Straße sind in vollem Gange..

Quelle: Photowerk (cc)

Das Loch, das sich am Freitag aufgetan hatte, ist seit Montag Geschichte, dafür muss die Stadt 150 Meter weiter in Richtung Westen eine Absackung beheben. Deshalb ist voraussichtlich die ganze Woche mit Bauarbeiten zu rechnen.

„Es hat sich bestätigt, dass die Anschlussleitung des Straßenablaufs defekt war“, begründet Astrid Behrens vom Fachbereich Tiefbau die Unterspülung, die das Loch verursacht hat. Die Anschlussleitung und der Straßenablauf seien gestern erneuert worden, heute werde das Loch geschlossen - zunächst provisorisch mit Asphalt.

Denn nunlem ist.“ Behrens hofft aber, spätestens Ende der Woche fertig zu sein. Zum Abschluss soll die Fahrbahn auf den von beiden Erneuerungen betroffenen 150 Metern endgültig asphaltiert werden.

 rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Schwerer Verkehrsunfall kurz vor Wittingen

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr