Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wohnungseinbrüche in Gifhorn, Meine und Calberlah
Gifhorn Gifhorn Stadt Wohnungseinbrüche in Gifhorn, Meine und Calberlah
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 30.01.2014
Quelle: Symbolfoto: Archiv
Anzeige

Durch ein seitliches Fenster drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Zellbergsheideweg in Meine ein. Dort durchsuchten sie beide Etagen nach Geld und Wertgegenständen, entwendeten jedoch nichts. Durch die Terrassentür des Wohnzimmers verließen die verhinderten Diebe schließlich das Gebäude und konnten unerkannt flüchten. Der Einbruch ereignete sich am Mittwoch zwischen  9 Uhr und 19.45 Uhr.

Möglicherweise dieselben Täter hebelten ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses im Wacholderweg in Calberlah auf und gelangten so ins Gebäude. Dort durchsuchten sie diverse Schränke in mehreren Räumen und entwendeten schließlich eine Spardose mit rund  100,- Euro Bargeld. Danach verließen die Täter das Gebäude durch die Terrassentür. Der Einbruch ereignete sich zwischen Dienstagabend, 18  Uhr, und Mittwochmittag, 13 Uhr.

Mit Brachialgewalt öffneten bislang unbekannte Täter die hölzerne Kellertür eines Einfamilienhauses im Kreuzkamp in Gifhorn. Im Gebäude suchten die Täter das Obergeschoss auf und entwendeten dort ein Fernsehgerät. Der Tatzeitraum dieses Einbruchs lag zwischen Samstag,  dem 18. Januar, 8 Uhr, und Mittwoch, dem 29. Januar, 12.30 Uhr.

In allen drei Fällen waren die Bewohner zur Tatzeit nicht zu Hause.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Rötgesbüttel. Fünf brennende Strohballen sorgten gestern Abend für einen Feuerwehreinsatz bei Rötgesbüttel: Um 19.55 Uhr wurden die Brandschützer alarmiert.

30.01.2014

Gifhorn. Die Wasserknappheit in dem kleinen Dorf Lukumbo im Süden Tansanias hat ein Ende: Über das vorbildliche und ehrgeizige Hilfsprojekt der Umwelt und Solar AG des Otto-Hahn-Gymnasiums (AZ berichtete) informiert bis zum 21. Februar eine Ausstellung in Gifhorns Rathaus.

29.01.2014

Meinersen. „Solidarität gegenüber unseren Lehrern!“ hieß es gestern bei einer Demo der Schülervertretung des Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen - die Schüler wollen ihre Lehrer im Protest gegen die Arbeitszeiterhöhung um eine Wochenstunde und vorgesehenes Aussetzen der Altersermäßigung für Lehrkräfte ab dem 55. Lebensjahr unterstützen.

01.02.2014
Anzeige