Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wohnungseinbrüche in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Wohnungseinbrüche in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 06.01.2015
Einbrüche in Gifhorn: Die unbekannten Diebe erbeuteten vor allem Schmuck und Bargeld. Quelle: Archiv
Anzeige

Zwischen Montagabend, 23 Uhr und Dienstagmorgen, 06.45 Uhr gelangten die Täter durch eine zuvor gewaltsam geöffnete Terrassentür ins Erdgeschoss eines Einfamilienhauses im Hermann-Ehlers-Ring. Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, durchsuchten die Einbrecher in aller Seelenruhe die Räumlichkeiten im Parterre nach Wertgegenständen. Mit einer geringen Summe Bargeld konnten die Diebe schließlich unerkannt entkommen.

Nur wenige Meter weiter brachen vermutlich dieselben Täter ebenfalls durch eine rückwärtige Terrassentür in ein anderes  Einfamilienhaus ein und durchsuchten hier mehrere Zimmer, obwohl auch in diesem Fall die Bewohner im gleichen Gebäude schliefen. Mit Bargeld, Schmuck, Smartphones und einem Tablet-Computer suchten die Diebe anschließend das Weite. Der Einbruch ereignete sich zwischen  01.15 Uhr und 6 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizei in  Gifhorn, Telefon 05371/9800

ots

Für den Verein Hospizarbeit Gifhorn hat das neue Jahr schon gut angefangen. Am Dienstag nahm Vorsitzende Ewa Klamt eine spende in Höhe von 512 Euro aus einer privaten Initiative entgegen.

06.01.2015

Schon wieder rund 3000 Besucher mehr als im Jahr zuvor: Gifhorns Freizeitbad Allerwelle schwimmt von einem Rekord zum anderen. 256.367 Eintritte verzeichnete es im abgelaufenen Jahr.

08.01.2015

Die Autofahrer müssen sich in diesem Jahr auf weitere Behinderungen auf der B 4 bei Gifhorn einstellen. Während im nördlichen Teil der Westumgehung der Brückenneubau läuft, sind auch für den südlichen Teil - zwischen Abzweig Isenbüttel und Abfahrt Heidland - Erneuerungen geplant.

05.01.2015
Anzeige