Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnraum für Asylbewerber gesucht

Sassenburg Wohnraum für Asylbewerber gesucht

Sassenburg. „Im Rahmen der Zuweisung von Asylbewerbern werden 2014 auch Asylbewerber in die Gemeinde Sassenburg kommen“, berichtete Fachbereichsleiter Dirk Behrens während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates.

Voriger Artikel
Sportzentrum: Behörde meldet sich einfach nicht
Nächster Artikel
Unfallflucht: Mann trotz Warnweste umgefahren

Sind voll: Die Asylbewerberheime wie der Clausmoorhof in Gifhorn. Deshalb werden neue Asylbewerber auf die Kommunen verteilt.

Quelle: Cagla Canidar

Aufgabe der Gemeinde Sassenburg sei es, entsprechenden Wohnraum zu beschaffen. Die gesamte Zuweisung werde ansonsten über den Landkreis abgewickelt. Voraussichtlich würden zunächst 26 Asylbewerber in der Gemeinde Sassenburg untergebracht. „In Sachen Wohnraum, hoffen wir auf die Unterstützung der Bürger und Vermieter. Ob Wohnungen oder Häuser - wir sind für jeden Hinweis dankbar“, so Behrens. ABS-Ratsherr Hartmut Viering hakte nach: „Welche Kosten kommen denn auf die Gemeinde zu?“ fragte er. „Der Landkreis kommt komplett für die Kosten auf“, antwortete Bürgermeister Volker Arms. Er erinnerte daran, „dass in Syrien derzeit Millionen von Menschen auf der Flucht sind.“ Und Dirk Behrens ergänzte: „Wir wissen allerdings noch nicht, wer wann kommt, aber trotzdem wird schnell Wohnraum nötig sein.“ Die Asylbewerber sollen möglichst auf alle sechs Ortschaften der Gemeinde verteilt werden.

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen könnte oder weiß, wo es welchen zu mieten gibt, der sollte sich im Rathaus der Gemeinde Sassenburg in Westerbeck unter Tel. 05371-6880 melden.

Der Kreistag hat auf seiner gestrigen Sitzung die Heranziehungssatzung zur Unterkunft von Asylbewerbern verabschiedet - am 1. Februar 2014 soll sie in Kraft treten. Hintergrund sind erhöhte Zuweisungen von Asylbewerbern durch das Land. Der Kreis muss im Jahr 2014 statt 320 mehr als 550 Menschen aufnehmen und unterbringen.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr