Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wohnmobil komplett ausgebrannt

Mühlenmuseum Wohnmobil komplett ausgebrannt

Komplett ausgebrannt ist am späten Donnerstagabend ein auf dem Parkplatz des Mühlenmuseums abgestelltes Wohnmobil.

Voriger Artikel
Gifhorner bescheren Flüchtlingskinder
Nächster Artikel
Goldene Filmklappe: HG-Schüler überzeugen mit Dokumentarfilm

Mühlenmuseum: Ein Wohnmobil brannte aus.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. Ein Wohnmobil wurde am Donnerstag gegen 22.35 Uhr auf dem Parkplatz des Mühlenmuseums ein Raub der Flammen. Verletzt wurde niemand.

7c8a5f56-d674-11e7-9deb-d9e101ec633c

Komplett ausgebrannt ist am Donnerstagabend ein auf dem Parkplatz des Mühlenmuseums abgestelltes Wohnmobil.

Zur Bildergalerie

„An dem Fahrzeug waren keine Kennzeichen angebracht, die Fahrgestellnummer war auch nicht mehr zu erkennen“, so Polizeisprecher Thomas Reuter, der betonte, dass es sich bei dem Wagen nicht um ein Lovemobil, sondern eher um ein „herrenloses“ Schrottauto handelte. Entgegen erster Vermutungen hielten sich keine Personen in dem Wagen auf. Die Feuerwehr Gifhorn war im Einsatz, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Auto völlig zerstört wurde. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro. Ursache des Feuers sei vermutlich Brandstiftung, so Reuter.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der VfL Wolfsburg ist zurück im Abstiegskampf. Muss jetzt ein neuer Stürmer her?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr