Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnmobil brennt völlig aus

Gifhorn Wohnmobil brennt völlig aus

Gifhorn. Völlig ausgebrannt ist am Montagabend in Gifhorn in der Straße Am Quälberg ein Wohnmobil. Aus dem Fahrzeug schlugen Meter hohe Flammen. Nach einer halben Stunde war der Brand gelöscht. Das Fahrzeug war total zerstört, die Brandursache noch unklar.

Voriger Artikel
Einbrecher eingeschlossen und Polizei gerufen
Nächster Artikel
Mit Laternen und Lampions quer durchs Dorf

Ausgebrannt: Dieses Wohnmobil stand heute Abend in Flammen.

Quelle: Cagla Canidar

Um 18.05 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit elf Brandschützern und drei Fahrzeugen war sie am Einsatzort. „Es gab zwei oder drei Explosionen“, sagte Michael Sohr, Brandmeister vom Dienst. Sie stammten von den Gasflaschen im Fahrzeug.

Das Löschen des Fahrzeugs dauerte eine halbe Stunde. Doch es gab nichts mehr zu retten. Das Fahrzeug wurde total zerstört.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn

Gifhorn. Nach dem Brand eines Wohnmobils am Montagabend in Gifhorn (AZ berichtete) ermittelt die Kriminalpolizei.

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr