Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wird TV-Serie Thema der Stadtwette?

Gifhorn Wird TV-Serie Thema der Stadtwette?

Nur noch eine knappe Woche, dann weiß Gifhorn, welche Aufgabe die Stadt bei der Stadtwette des NDR am Samstag, 8. August, lösen muss. Es könnte sich um Fernsehserien drehen, mutmaßt Dr. Klaus Meister von der Stadtverwaltung.

Voriger Artikel
Brücken-Bauarbeiten ruhen
Nächster Artikel
Stadtvillen auf ehemaligem Molkerei-Gelände: Viele Interessenten

Gifhorner als Griechen: Bei der Stadtwette 2009 gewann die Mühlenstadt dank vieler engagierter Bürger - nächsten Montag gibt‘s eine neue Aufgabe.

Quelle: Photowerk (Archiv)

Gifhorn. Am 3. August bekommt Bürgermeister Matthias Nerlich auf dem Gifhorner Marktplatz die Wettaufgabe gestellt - live übertragen von NDR Fernsehen und Hörfunk. Sein Kollege aus Nordenham - die Stadt an der Unterweser macht in dieser Woche bei der Stadtwetten-Serie den Anfang - weiß seit gestrigem Montag, was auf ihn und seine Stadt zukommt: Die Nordenhamer müssen die Brücke von Raumschiff Enterprise nachbauen, mindestens 250 als Besatzungsmitglieder verkleidete Einwohner müssen die Titelmelodie singen oder summen.

„Vielleicht handelt es sich bei uns auch um eine berühmte Fernsehserie vergangener Jahrzehnte?“, liest Meister aus der Aufgabe für Nordenham. Den Saloon aus „Rauchende Colts“ nachbauen und sich als Cowboys verkleiden? Das Schiff aus „Fluch der Karibik“ nachbauen und sich als Piraten verkleiden? Die Notaufnahme von „Emergency Room“ nachbauen und sich als Krankenhaus-Personal verkleiden? Am Montag, 3. August, um 7.40 Uhr kommt für Gifhorn die Klarheit.

Meister lädt alle Interessierten ein, live auf dem Marktplatz dabei zu sein, wenn der Bürgermeister die Aufgabe gestellt bekommt. „Die Bäckerei Leifert hat einen Anreiz versprochen: Zwischen 7.30 Uhr und 7.45 Uhr erhält jeder eine Tüte mit einem oder zwei Brötchen geschenkt.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr