Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Wir springen ein, wenn die Finanzierung wackelt“
Gifhorn Gifhorn Stadt „Wir springen ein, wenn die Finanzierung wackelt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.06.2010
Viel los: Die Grundschule Wasbüttel feierte am Freitagabend den Schuljahresabschluss und zugleich das zehnjährige Bestehen des Fördervereins. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Unzählige „große und kleine Dinge“ habe der Verein für die Schule finanziert, sagte Herzog. Der Kletterturm auf dem Pausenhof fiel sofort ins Auge, eine Auswahl weniger offensichtlicher, aber genauso wichtiger Projekte präsentierte der Verein auf Stellwänden. Schulleiter Rolf Schliephacke dankte dem Verein für sein unermüdliches Engagement.
Gar nicht genug loben könne man aber auch jene Eltern und Freunde der Grundschule, die sich in der Hausaufgabenhilfe und in der Schulbücherei, als Lese- oder AG-Mütter um die Kinder der ersten bis vierten Klassen bemühen. Ausdrücklich dankte der Schulleiter Ute Schrot, Marina Herzog und Heike Schineller. Fürs Buffet beim Fest hatten Eltern allerhand Leckereien gespendet.
Voran gegangen war dem Jubiläumsfest am Freitag eine Sternwanderung. „Wir setzen die Schüler am Dorfrand ab. Sie müssen dann allein zur Schule zurückfinden“, erklärte Schliephacke. In manchem Jahr habe es eine ganze Weile gedauert, bis wirklich alle Schüler ankamen. „Aber diesmal ging es trotz Brennnesseln und Mücken ganz schnell“, stellte Schliephacke fest.

rn

Ein 35-Jähriger aus Brome ist am späten Freitagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 248 getötet worden. Er starb in den Trümmern seines BMW.

21.06.2010

Voll besetzt war das Festzelt am Schützenplatz während des Festkommers zum 100-jährigen Bestehen des Sportvereins. Neben vielen geladenen Gästen und Vereinsmitgliedern hatten auch zahlreiche Einwohner den Weg ins Zelt gefunden.

20.06.2010

Brautpaare, die Schlange stehen, das gibt es seit 24 Jahren beim Parsauer Heiratsmarkt. Auch am Sonnabend erwies sich die Veranstaltung der Jungen Gesellschaft (JG) erneut als Publikumsmagnet.

20.06.2010
Anzeige