Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Wir hatten noch nie einen Weihnachtsmann“

Gifhorn „Wir hatten noch nie einen Weihnachtsmann“

Dieses Weihnachtsfest wird Tanja Boegemann aus Gifhorn nicht vergessen. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich besorgte die Bescherung bei der achtfachen Mutter.

Voriger Artikel
Flutmulde: Stadt bereitet Stolperfallen ein Ende
Nächster Artikel
Weihnachtsgrüße aus dem heißen Argentinien

„Das war spitze“: Der Weihnachtsmann besuchte die zehnköpfige Familie Boegemann in Gifhorn.

Quelle: Photowerk (mpu)

Möglich machte das der AZ-Verein Helfen vor Ort.

Mit der Auswahl der Geschenke für Kayla (2), Hayley (3), Fynn (4), Lony (8), Lukas (9), Marlon (12), Janee (15) und Justin (16) lag der Weihnachtsmann offenbar genau richtig. Gutscheine für die Großen, die damit ihre Handys aufluden, für die Kleineren gab es Spielzeugautos, Kuscheltiere und eine sprechende Puppe. Und für alle gab es Süßigkeiten - und Kleidungs-Gutscheine. Darüber freuten sich die Eltern Tanja und Matthias Boegemann ganz besonders. Denn: „Anziehsachen sind doch immer gefragt“, sagt die 39-Jährige.

Bei so vielen Kindern sei aus eigener Kraft nicht jeder Wunsch zu erfüllen, sagt Tanja Boegemann. Da sei Helfen vor Ort eine echte Hilfe gewesen. „Das war spitze. Ich bin begeistert.“ Gerade auch von dem Erlebnis für ihre Kinder: „Wir hatten noch nie einen Weihnachtsmann hier.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr