Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Winterwetter sorgt für mehr als 30 Unfälle
Gifhorn Gifhorn Stadt Winterwetter sorgt für mehr als 30 Unfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 18.03.2018
Unfallserie: Mehr als 30 Verkehrsunfälle gab’s am Wochenende – der schwerste ereignete sich am Sonntag bei Bergfeld. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Landkreis Gifhorn

Ob der schwerste Unfall, der sich am Sonntagmorgen auf der Straße zwischen Tiddische und Bergfeld ereignete, auch dazu zählt, ist laut Polizeiangaben nicht sicher, die Ursache noch ungeklärt. Möglich sei indes, dass böiger Seitenwind dazu beitrug, dass der Fahrer eines Golf-Cabrio gegen 7.40 Uhr auf gerader Strecke von der Fahrbahn abkam und mit dem Wagen frontal gegen einen Baum stieß.

Der 18-Jährige aus Klötze wurde schwer verletzt. Da seine Füße im Vorderwagen eingeklemmt waren, musste die Feuerwehr in mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreien. Er kam anschließend ins Wolfsburger Klinikum. Der Beifahrer (15) aus Braunschweig wurde leicht verletzt. Im Einsatz waren neben der Polizei, zwei Rettungswagen und 30 Feuerwehrleute aus Bergfeld, Parsau und Ehra-Lessien.

Bei den meisten anderen Unfällen blieb es bei Blechschäden – unter anderem bei einem Paar (78/71) aus Braunschweig, das mit seinem Peugeot-Kleinwagen auf der K 64 bei Ohnhorst von der Straße in den Seitengraben rutschte und auf der Fahrerseite liegen blieb. Laut Polizei befreiten Ersthelfer die nicht verletzten Insassen aus ihrer misslichen Lage.

Von Jörg Rohlfs

Am letzten Tag ihrer Wanderung auf dem Jakobsweg haben Michaela Gebauer (25) und ihre Freundin Kristin Willecke (22) „ihren Weg“ gefunden. Für die Gesundheitswochen berichtet Michaela von ihrer Pilgerreise.

18.03.2018

Für die wichtige Vorsorgeuntersuchung für Frauen ab 50 wünschen sich Verantwortliche eine höhere Quote. Vor allem in Städten sehe es oft düster aus.

18.03.2018
Stadt Wolfsburg Unternehmen Schnellecke bietet verschiedene Angebote an - Gesund bleiben am Arbeitsplatz

Stundenlanges Sitzen vor dem Bildschirm oder auch schweres Heben: Der Arbeitsplatz fördert oft nicht die Gesundheit. Viele Unternehmen haben deshalb ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), so auch Schnellecke in Wolfsburg.

17.03.2018
Anzeige