Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Winkel: VW-Pritschenwagen in Flammen
Gifhorn Gifhorn Stadt Winkel: VW-Pritschenwagen in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 04.09.2018
Löscheinsatz auf dem Eyßelheideweg: Ein VW-Pritschenwagen brannte dort Dienstagnachmittag aus. Quelle: Sebastian Preuß
Winkel

„Der Wagen war gegen 16.15 Uhr auf dem Eyßelheideweg in Richtung Winkel unterwegs“, berichtet ein Sprecher der Gifhorner Polizei. Der 64-jährige Fahrer habe zu diesem Zeitpunkt Brandgeruch und Qualm in der Fahrerkabine bemerkt.

Der Mann – er ist bei einer Baufirma in Wolfsburg beschäftigt – handelte umgehend. Er steuerte seinen Wagen an den rechten Fahrbahnrand – nur wenig später sei es zum Ausbruch des Feuers gekommen.

In Sekundenschnelle hätten die Flammen um sich gegriffen. „Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig aus dem VW-Pritschenwagen retten“, so der Polizist.

Die Gifhorner Feuerwehr war rasch mit zwei Tanklöschfahrzeugen vor Ort und startete den Löschangriff. Durch Flammen und Hitze wurde ein hölzerner Grundstückszaun jedoch in Mitleidenschaft gezogen.

„Wir gehen von einem technischen Defekt aus“, so der Polizeisprecher. Er schätzt den entstandenen Schaden auf 8000 Euro.

Von Uwe Stadtlich

Blaualgen-Alarm am Schlosssee: Der Aller-Ohre-Verband gibt deshalb einen Warnhinweis heraus, der vor allem für Hundebesitzer und Angler sehr wichtig ist.

07.09.2018

Ein bislang unbekannter Dieb trieb am Sonntag im Gifhorner Südkreis sein Unwesen. In verschiedenen Orten entwendete er Geld und Schlüssel aus Umkleidekabinen der Fußballvereine während der Punktspiele am Nachmittag.

04.09.2018

Großartiger Erfolg für die Isetaler: Als Bezirksmeister des Verbandes Heide-Süd kehrten sie jetzt aus Woltwiesche zurück. Auch die schlechte Akustik der Halle konnte die Musiker nicht stoppen.

04.09.2018