Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wiesenbrand an der „alten Burg“
Gifhorn Gifhorn Stadt Wiesenbrand an der „alten Burg“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 19.07.2013
Feuer am Rand der Kieskuhle: Etwa 100 Quadratmeter Wiese, ein paar Kiefern und Teile der „alte Burg“ genannten Ruine eines seit Jahren leerstehenden Hauses brannten am Freitagabend. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

„Das ging ganz flott, obwohl der Wind nicht ganz ohne war“, fasst Gemeindebrandmeister Hermann Schölkmann zusammen. Unter seiner Leitung waren 79 Feuerwehrleute aus Abbesbüttel, Bechtsbüttel, Grassel, Meine, Rötgesbüttel und Wedesbüttel-Wedelheine im Einsatz - „und Groß Schwülper hatten wir auch alarmiert, aber die konnten wieder abrücken“.

Trotz der eingesetzten Tanklöschfahrzeuge mussten Schläuche über etwa einen Kilometer vom letzten Hydranten bis zum Brandort verlegt werden - „um die Wasserversorgung sicherzustellen“, so Schölkmann.

Gemeldet wurde das Feuer von einem aufmerksamen Autofahrer. Grund ist vermutlich die trockene Hitze. „Und wenn das Wetter so bleibt, wird‘s uns die nächsten Einsätze bringen“, ist sich Schölkmann sicher.

Anzeige