Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wieder brennen Mülltonnen in der Südstadt

Gifhorn Wieder brennen Mülltonnen in der Südstadt

In der Nacht zum Donnerstag brannten erneut mehrere Mülltonnen in der Gifhorner Südstadt. Hierbei entstand beträchtlicher Sachschaden.

Voriger Artikel
Hilferuf der Hebammen bei der Familienmesse
Nächster Artikel
Mehr als 50 Verstöße: Polizei stoppt auf B4 rasenden Trucker
Quelle: Symbolfoto

Gegen 01.45 Uhr meldete ein Zeuge der Feuerwehr vier brennende Mülltonnen vor einem Haus in der Waldriede, unweit der Einmündung zur Braunschweiger Straße. Nur wenige Minuten später rückten 7 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gifhorn mit einem Tanklöschfahrzeug an, konnten aber das komplette Herunterbrennen der drei Altpapiertonnen und der einen Restmülltonne nicht mehr verhindern.

Hinter den Abfallbehältern wurden ein Holzzaun auf einer Länge von vier Metern sowie ein Stromverteilerkasten durch das Feuer vollständig zerstört. Eine Trafostation wurde durch Ruß und Hitze leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 5.000 Euro.

Die Polizei geht von Brandstiftung als Ursache aus und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr