Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wieder Containerbrände in der Südstadt

Gifhorn Wieder Containerbrände in der Südstadt

Gifhorn. Ein Brandstifter hat in der Nacht zum Montag drei Müllcontainer in Gifhorns Südstadt angezündet. Die Müllbehälter wurden vollständig zerstört. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1500 Euro.

Voriger Artikel
Zwei Kradfahrer verletzt
Nächster Artikel
Autoknacker erbeuten Radios
Quelle: Symbolfoto

Zum ersten Container-Brand rückte Gifhorns Feuehr um 2.15 Uhr aus. Ein Müllbehälter an einem Mehrfamilienhaus am Alten Postweg stand in Flammen.

Um 2.40 Uhr dann der nächste Alarm: In der Carl-Diem-Straße vor dem dortigen Sportzentrum  hatte der Unbekannte ebenfalls einen Müllbehälter angezündet.

Um 3.40 Uhr brannte erneut ein Restmüllcontainer – dieses Mal in der Breslauer Straße.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen drei Fällen um denselben bzw. dieselben Brandstifter handelt und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr