Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Weyhäuser Grundschüler packen Päckchen für Kinder

Weyhausen Weyhäuser Grundschüler packen Päckchen für Kinder

Weyhausen. „Auch in einer so reichen Stadt wie Wolfsburg gibt es Familien, die kein Geld für Weihnachtsgeschenke haben“, sagt Maurizio Autieri. Er und Nico Otte, Jugendvertreter von VW und Mitglieder im Jugendausschuss, holten gestern an der Weyhäuser Grundschule Weihnachtspakete ab, die die Kinder für bedürftige Familien in der Region gepackt hatten.

Voriger Artikel
Viel Applaus für Theater auf Platt
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt für kleine Gäste

Geschenke für benachteiligte Kinder in der Region: Die Weyhäuser Schüler übergaben gestern ihre Päckchen an die IG Metall-Jugend.

Quelle: Rudert

„Den Kindern ist es leichter zu vermitteln, dass sie Spielsachen und Kleidungsstücke für andere Kinder hier in der direkten Umgebung verschenken, als für weit entfernte Bedürftige zu spenden“, freute sich Rektorin Barbara Gustke über den Eifer der Schüler, die gemeinsam mit ihren Eltern zahlreiche Päckchen bestückt und in hübsches Papier eingewickelt hatten. Im vorigen Jahr hatte der Vater eines Schülers auf die Aktion „Weihnachten mit Herz“ der IG Metall-Jugend und der Jugendvertretung von VW aufmerksam gemacht.

An der Spendenaktion beteiligen sich auch der VfL Wolfsburg und zahlreiche Firmen, „da kommt immer einiges zusammen“, freut sich Nico Otte. Bis die Geschenke dann am Mittwoch, 18. Dezember, im Wolfsburger Hallenbad an Familien mit dem Tafel-Pass verteilt werden, liegt noch viel Arbeit vor ihnen. „Aber wenn wir dann sehen, wie sich die Kinder über die Geschenke freuen, wissen wir, dass es sich gelohnt hat.“

Die Weyhäuser Grundschüler waren jedenfalls begeistert bei der Sache: „Ich habe einen Teddy weggegeben“, berichtete ein Viertklässler, „und meine Mama hat noch Malsachen für das Geschenkpaket gekauft.“

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr