Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wettbewerb im Sandburgenbau

Isenbüttel Wettbewerb im Sandburgenbau

Isenbüttel. Mehr als 20 Kinder machten am Freitagnachmittag am Tankumsee das, wovon wohl jeder Bauingenieur dringend abrät: Sie bauten auf und aus Sand. Es führte kein Weg drumherum, das Campingplatz-Team hatte beides als Startbedingung ausgelobt. Kein Wunder, ging es doch darum, wer die schönste Sandburg baut. Und es kamen schicke Bauwerke heraus.

Voriger Artikel
Unfall: Wohnmobil prallt gegen Baum
Nächster Artikel
Open-Air-Kino kommt an

Kleine Baumeister ganz groß: Die Kinder hatten beim Wettbewerb im Sandburgenbau richtig viel Spaß.

Quelle: Ron Niebuhr

Ihren Ausweichplan für schlechtes Wetter konnte Organisatorin Bettina Goldbach am Freitag getrost in der Schublade lassen: „Bei Regen hätten wir einen Malwettbewerb gemacht“, verriet die Campingplatzbetreiberin. Und so gaben die Betreuerinnen Julia Pachal, Pia Kulisch und Marie-Kristin Stieler den Startschuss zum anderthalbstündigen Wettbewerb im Sandburgenbau.

Mit Schaufeln, Eimern und ihren Händen gruben die Kinder den Sand um, formten Türme, Mauern und Figuren. „Wir haben hier von der Schildkröte mit Seesternen bis zur Räuberfestung mit Hafen alles dabei“, staunte Stieler. Neun Burgen zauberten die fünf- bis zwölfjährigen Baumeister. Manchmal halfen Eltern und Großeltern etwas.

Dann die Bewertung: Applaus bekamen alle gleich viel, Abstimmen brachte auch kein eindeutiges Ergebnis. Daher erklärten die Betreuerinnen alle zu Siegern. Die Kinder wählten zwischen T-Shirts, Bällen, Mützen, Frisbees und Taschen als Preise.

Am kommenden Mittwoch können Sechs- bis Zwölfjährige von 10 bis 13 Uhr mit Profis Drachen an der Leine flugfähige Drachen bauen und steigen lassen. Treffpunkt ist beim Grill-Pavillon nahe der Seekate.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr