Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Werner Beilke übernimmt den BSK-Saal
Gifhorn Gifhorn Stadt Werner Beilke übernimmt den BSK-Saal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 04.10.2016
Neuer, alter Pächter für den Gifhorner BSK-Saal: L‘Osteria-Gastronom Werner Beilke (Mitte) steigt wieder ein. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

2012 hatten Elke und Frank Remus den Bürgerschützensaal von Beilke übernommen, der sich aus Kapazitätsgründen daraus zurück gezogen hatte. Nun wollten sie selbst aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Vertrag aussteigen, sagten Major Karl-Heinz Krüger und Hauptmann Thomas Reuter vom BSK.

„Seit Mitte Juli sind wir mit Werner Beilke in Verhandlungen“, sagte Krüger. „Wichtig war uns, einen Kenner der Gifhorner Szene zu haben“, ergänzte Reuter und versicherte darüber hinaus: „Für die Schützen wird sich nichts ändern.“

Das Interesse ist ebenso bei Werner Beilke da, der in Gifhorn auch das Restaurant L‘Osteria in der Fußgängerzone betreibt. Der BSK-Saal sei für Familien- und Vereinsfeiern eine der besten Locations in Gifhorn, sagte er. „Wir werden den Saal optisch aufwerten.“ Vor allem für Hochzeiten soll er interessanter werden - etwa durch festliche Beleuchtung mit Kronleuchtern.Der Vertrag gilt ab 1. Januar für zehn Jahre.

rtm

Gifhorn. Innerhalb weniger Wochen waren sämtliche Karten für das Konzert der Prinzen im September 2012 in der St.-Nicolai-Kirche in Gifhorn ausverkauft. Darum haben sich die Kirchengemeinde und die Popformation gemeinsam entschieden, am 19.Mai 2017 ab 20 Uhr wiederum ein Konzert stattfinden zu lassen.

04.10.2016

Karl und Liane Müller und ihre Tochter Nicole sind sauer. Sie wohnen in der Gifhorner Poststraße - direkt neben dem Baugebiet Alte Molkerei. Der Abriss der Molkerei habe in ihrem Haus zu gravierende Rissen geführt. Und niemand übernehme die Verantwortung, beklagen sie. Deshalb haben sie einen Anwalt eingeschaltet.

07.10.2016

Gifhorn. Die Presslufthämmer sind da: Seit gestern wird an der Rendezvous-Haltestelle in der Innenstadt gearbeitet. Das hat Auswirkungen auf den Nahverkehr, denn die Haltestelle fällt für die Zeit der Arbeiten aus.

04.10.2016
Anzeige