Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Werkzeuge im Wert von 14.800 Euro geklaut

Gifhorn Werkzeuge im Wert von 14.800 Euro geklaut

Gifhorn/Gerstenbüttel. Auf hochwertige Baumaschinen und Werkzeuge hatten es Autoknacker in der Nacht zu Mittwoch abgesehen. In Gerstenbüttel machten sie sich mit Beute im Wert von 10.000 Euro aus dem Staub, in Gifhorn erbeuteten sie Diebesgut im Wert von 4800 Euro.

Voriger Artikel
Containerbrand im Handwerkerviertel
Nächster Artikel
Tipps für den Rücken bei der Ranzenparty

Autoknacker unterwegs: In Gifhorn und Gerstenbüttel stahlen sie in der Nacht zu Mittwoch Werkzeuge im Wert von 14.800 Euro.

Quelle: Matthias Leitzke

Zwischen 0.30 und 6 Uhr brachen die Täter zwei Kleintransporter auf dem Grundstück einer Pension an der Landstraße 15 auf. Von der Straße aus waren die Laster nicht zu sehen. Die Diebe brachen die Fahrzeuge auf und entwendeten Werkzeuge, Baumaschinen und Messgeräte im Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Meinersen unter Tel. 05372/97850.

Vor einem Wohnhaus am Ährenweg in Gifhorn brachten Unbekannte zwischen 20.30 und 8 Uhr einen weißen VW Crafter auf und ließen vier Werkzeugkoffer sowie Montagezubehör im Wert von 1000 Euro mitgehen.

Aus einem Firmenwagen der LSW, der am Weizenweg parkte, entwendeten Diebe Werkzeug im Wert von rund 3800 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Gifhorner Polizei unter Tel. 05371-9800 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr