Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Werkzeug im Wald gefunden

Gifhorn Werkzeug im Wald gefunden

Jede Menge Werkzeug fand ein 69-jähriger Radfahrer aus Ummern kürzlich nördlich von Gifhorn im Ringelaher Forst, im Bereich des ehemaligen Übungsgeländes des Bundesgrenzschutzes.

Voriger Artikel
0:2: Gifhorner Fans trauern mit Löw-Elf
Nächster Artikel
Familienvater (41) stirbt bei Baggerarbeiten

Diese Werkzeuge wurden im Wald gefunden

Quelle: ots

Der Radfahrer fand diverse Schraubendreher unterschiedlicher Größen, Wasserrohrzangen, Bohrer, Gewindeschneider, Zangen, Körner und Senker, Imbussschlüssel sowie Gasanzünder und Netzgeräte. Die Gegenstände lagen am Waldrand unweit des Ringelahweges. Den Fund machte der 69-jährige am Montag, 27. Juni gegen 12 Uhr. Alle Werkzeuge befanden sich in einem sehr guten Zustand, so dass die Polizei davon ausgeht, dass sie nur kurz dort gelegen haben dürften.

Um Hinweise zum rechtmäßigen Eigentümer bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr