Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Weniger Arbeitslose im Landkreis Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Weniger Arbeitslose im Landkreis Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 01.12.2015
Positive Nachricht vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahlen im Landkreis Gifhorn sind weiter zurück gegangen.
Gifhorn

Im Landkreis Gifhorn waren im zurückliegenden Monat 4070 Menschen arbeitslos, 33 bzw. 0,8 Prozent weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 4,3 Prozent und liegt 0,2 Prozentpunkt unter dem Vorjahresniveau.

„Der Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin stabil und weist ein sehr hohes Stellenniveau auf. Erneut profitierten vor allem junge Menschen, die nach der Ausbildung in eine Anstellung fanden“, erläutert Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit Helmstedt.

„Das zeigt uns, dass die Lage für Arbeitnehmer mit beruflicher Qualifikation ausgesprochen gut ist. Das bedeutet in der Konsequenz, dass Qualifizierung und Weiterbildung im beruflichen Bereich weiterhin eine der Hauptschwerpunkte unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten sein muss“, so Witt.

Die derzeitige Situation bei VW habe bisher keine Auswirkungen bei der Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen in der Region. So habe es im November einen großen Zuwachs an neu gemeldeten offenen Stellen gegeben. Es herrsche hohe Einstellungsbereitschaft. Insgesamt wurden den Jobcentern 900 neue Stellen im November gemeldet. Das sind 19 oder 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Gifhorn. An vier Orten im Landkreis startet die Gifhorner Gruppe von Amnesty International (ai) eine Briefaktion - im Mittelpunkt die Giftgaskatastrophe in Bhopal vor mehr als drei Jahrzehnten und deren Folgen.

01.12.2015

„Musik hat mir immer gelegen, schon mein Großvater war Kirchenmusiker“, sagt Raphael Nigbur. Der 32-Jährige ist neuer Kreiskantor und Organist für St. Nicolai. Er tritt in die Fußstapfen von David Menge, der nach Berlin gegangen ist (AZ berichtete).

01.12.2015

Gifhorn. Unbekannte Täter haben am Wochenende mehrere Gebäude in der Gifhorner Innenstadt mit Farbspray beschmiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen.

30.11.2015