Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weltladen und Café Aller eröffnen im Cardenap

Gifhorn Weltladen und Café Aller eröffnen im Cardenap

Gifhorn. Das ehemalige Weihnachtspostamt im Gifhorner Cardenap soll in ein Café und in einen Weltladen umgewandelt werden. „Das Projekt steht bereits kurz vor der Realisierung, im Sommer soll es los gehen“, freut sich Martin Wrasmann, Pastoralreferent der katholischen Altfrid-Gemeinde.

Voriger Artikel
Umrüstung von Fahrradampeln ist auf gutem Weg
Nächster Artikel
Experten untersuchen Wasserproben

Café Aller und Weltladen im Cardenap: Für das ehemalige Weihnachtspostamt gibt es ein interessantes Nachnutzungskonzept. Heute um 17 Uhr wird es präsentiert.

Quelle: Cagla Canidar

„In der vergangenen Adventszeit haben wir erfolgreich das Weihnachtspostamt in Gifhorn organisiert“, blickt Wrasmann zurück. In vielen Gesprächen sei im Anschluss die Idee aufgegriffen worden, an gleicher Stelle das Café Aller und einen Weltladen für fairen Handel zu eröffnen, erläutert der Pastoralreferent.

Katholische Kirche, evangelische Kirche und Kästorfer Diakonie würden das Projekt gemeinsam angehen. „Wir wollen in dem Café einen Treffpunkt für diejenigen schaffen, die durch ihre Flucht nach Gifhorn gekommen sind - dort sollen diese Menschen mit Gifhorner Bürgern ins Gespräch kommen“, wünscht sich Wrasmann.

Neben dem Begegnungs -Café und dem Weltladen soll in den früheren Geschäftsräumen von Radio Rentschler auch die Flüchtlingsberatung von Caritas und Betreuungsverein einen Platz finden. Im Keller der 300 Quadratmeter großen Immobilie könne zudem das Möbellager des Sozialen Kaufhauses untergebracht werden.

Heute um 17 Uhr soll das Konzept präsentiert werden. Ehrenamtliche Helfer können sich unter Tel. 0172-5112027 oder per E-Mail an Wrasmann@arcor.de melden.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr