Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Weitere vier Einbrüche am Wochenende

Landkreis Gifhorn Weitere vier Einbrüche am Wochenende

Landkreis Gifhorn. Zu weiteren vier Wohnungseinbrüchen wurde die Polizei am vergangenen Wochenende in Gifhorn, Meinersen, Isenbüttel und Didderse gerufen. Die Diebe erbeuteten hierbei Bargeld, Münzen und Schmuck.

Voriger Artikel
Dichterwettstreit: Die Plätze reichen nicht
Nächster Artikel
Kindertheater: Es ging ums Thema Trauer

Isenbüttel

In ein Wochenendhaus im Erlengrund am Tankumsee drangen bislang unbekannte Täter durch eine massive Holztür gewaltsam ein. Dort durchsuchten sie alle Zimmer nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntag, 1. November, 16 Uhr und Samstag, 7. November, 12.50 Uhr.

Meinersen

In der Straße Maschhop in Meinersen hebelten Unbekannte ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses auf und gelangten auf diesem Weg ins Innere des Gebäudes. Dort erbeuteten sie Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Der Einbruch ereignete sich zwischen Freitagabend, 18 Uhr und Sonntagmittag, 12.30 Uhr.

Didderse

Durch eine rückwärtige Terrassentür verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Nordstraße in Didderse. Dort durchsuchten sie sämtliche Zimmer nach Wertgegenständen, blieben nach derzeitigen Erkenntnissen jedoch ohne Beute. Der Einbruch ereignete sich zwischen Samstag, 11.30 Uhr und Sonntag, 15.20 Uhr.

Gifhorn

Schließlich wurde auch noch ein Einfamilienhaus in der Lisztstraße in Gifhorn von bislang unbekannten Einbrechern heimgesucht. Zwischen Samstagabend, 18.30 Uhr und Sonntagmittag, 12.30 Uhr, hebelten die Täter eine rückwärtige Terrassentür auf und gelangten auf diesem Weg ins Gebäudeinnere. Dort durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten schließlich diverse Münzen aus einer Münzsammlung sowie einige Schmuckstücke.

  • Sachdienliche Hinweise zu allen Einbrüchen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landkreis Gifhorn
Wohnungseinbrüche: Gleich sechs Fälle im Landkreis zählt die Gifhorner Polizei am Wochenende.

Landkreis Gifhorn. Zahlreiche Wohnungseinbrüche haben im Laufe des Wochenendes für Arbeit für die Polizei gesorgt. Die Einbrecher stiegen in Häuser in Meinersen, Ohof, Neudorf-Platendorf und Jembke ein.

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr