Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Weitere Wohnungseinbrüche im Landkreis Gifhorn

Gifhorn Weitere Wohnungseinbrüche im Landkreis Gifhorn

Bislang unbekannte Täter brachen in den vergangenen Tagen in zwei Wohnhäuser im Landkreis Gifhorn ein. Die Beute fiel dabei eher bescheiden aus.

Voriger Artikel
Glätte: Unfall mit vier Verletzten
Nächster Artikel
Alles rund ums Bauen: Messe in der Stadthalle

Einbruchserie setzt sich fort: Wieder waren unbekannte Diebe im Gifhorner Landkreis aktiv, die Beute fiel diesmal eher bescheiden aus.

Quelle: Archiv

Am Mittwoch zwischen 08.30 Uhr und 20.15 Uhr schlugen die  Einbrecher eine rückwärtige Fensterscheibe eines Einfamilienhauses an der Alten Landstraße in Grußendorf ein und gelangten hierdurch ins Gebäude. Dort entwendeten sie vermutlich nur zwei Paar Ohrringe im Gesamtwert von weniger als 100 Euro.

Ebenfalls eingeschlagen wurde die Doppelverglasung einer Terrassentür eines Zweifamilienhauses im Klintweg in Wedelheine. Die Täter durchsuchten nach ihrem gewaltsamen Eindringen die Wohnungen im Erd- sowie im Obergeschoss. Ob letztendlich etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch unklar. Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntagmorgen, 11 Uhr und Mittwochnachmittag, 14.30 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr