Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Weitere Wohnungseinbrüche im Landkreis Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Weitere Wohnungseinbrüche im Landkreis Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 14.01.2016
Einbruchserie setzt sich fort: Wieder waren unbekannte Diebe im Gifhorner Landkreis aktiv, die Beute fiel diesmal eher bescheiden aus. Quelle: Archiv
Anzeige

Am Mittwoch zwischen 08.30 Uhr und 20.15 Uhr schlugen die  Einbrecher eine rückwärtige Fensterscheibe eines Einfamilienhauses an der Alten Landstraße in Grußendorf ein und gelangten hierdurch ins Gebäude. Dort entwendeten sie vermutlich nur zwei Paar Ohrringe im Gesamtwert von weniger als 100 Euro.

Ebenfalls eingeschlagen wurde die Doppelverglasung einer Terrassentür eines Zweifamilienhauses im Klintweg in Wedelheine. Die Täter durchsuchten nach ihrem gewaltsamen Eindringen die Wohnungen im Erd- sowie im Obergeschoss. Ob letztendlich etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch unklar. Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntagmorgen, 11 Uhr und Mittwochnachmittag, 14.30 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Ehra-Lessien. Glatte Straßen führten am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen im Landkreis Gifhorn. Auf der L 288 nördlich von Ehra kam es zu einem Unfall mit vier Verletzten.

14.01.2016

In der Innenstadt häufen sich die Leerstände. Allein im Steinweg gibt es aktuell zwölf leer stehende Ladenlokale, vier weitere Leerstände gibt es im Cardenap. „Die Entwicklung erfüllt uns mit Sorge“, sagt Fritz Becker, Chef der City-Gemeinschaft (CGG).

16.01.2016

Gifhorn/Rötgesbüttel. Mit einem Ein-Stunden-Takt auf der Bahnstrecke Braunschweig-Gifhorn-Uelzen von Mitte Dezember diesen Jahres an wird es nichts. Das bestätigte der Großraum Braunschweig auf Nachfrage der AZ. Es hakt am Bahnhof Rötgesbüttel.

13.01.2016
Anzeige