Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Weiter Vollsperrungen der B 4 in Sicht
Gifhorn Gifhorn Stadt Weiter Vollsperrungen der B 4 in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.01.2016
Da ist weiter Geduld gefragt: An mehreren Stellen - wie hier bei Wagenhoff - stehen Bauarbeiten an der B4 an Quelle: Neele Schönfeld
Anzeige

Mit der Freigabe für den Verkehr der neuen Brücke über der Celler Straße rechnet die Landesbehörde für Straßenbau im Mai. Parallel sollen die Arbeiten für die zweite Brücke westlich daneben laufen (AZ berichtete). Wenigstens ist dann der Umleitungsverkehr aus der Innenstadt.

Doch mit den Umleitungen geht es weiter. Zwischen Gamsen und Wagenhoff wird die Landesbehörde die B 4 grunderneuern. Dazu muss die Straße voll gesperrt werden. Geplant ist die Maßnahme für August und September. Auch zwischen Ummerscher Kreuzung und Groß Oesingen ist eine Sanierung geplant, auch im August und September. Außerhalb der Ortschaft ist dort eine halbseitige Verkehrsführung geplant, in Groß Oesingen eine Vollsperrung.

Auch die B 244 wird im Kreis Gifhorn auf mehreren Abschnitten zur Baustelle. Von März bis September soll die Ortsdurchfahrt Croya in drei Bauabschnitten erneuert werden. Zwei Vollsperrung gibt es voraussichtlich im August und September von Zasenbeck bis Ohrdorf und von Benitz bis Radenbeck zur Erneuerung. Eine Grunderneuerung in Wittingen von März bis Mai erfordert ebenfalls eine Vollsperrung. Genauso in Dedelstorf, wo die Ortsdurchfahrt von April bis Juli fällig ist.

„Die angegebenen Termine stellen Zeitfenster dar - es kann jederzeit noch zu Verschiebungen kommen“, so Alexander Bruder von der Landesbehörde. „Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.“

rtm

Gifhorn/Lessien. Die Zahl der Flüchtlinge, die im Aufnahmelager in Ehra-Lessien untergebracht werden müssen, wird weiter steigen.

24.01.2016

Gifhorn. Es muss wohl Brandstiftung gewesen sein: Das ist nach Ermittlungen der Polizei die Ursache für das Feuer am Mittwochabend im alten Klinikum.

21.01.2016

Gifhorn/Rötgesbüttel. Das nennt man unbelehrbar: Innerhalb von nur zwölf Stunden baute ein Hannoveraner (27) zwei Unfälle im Kreis Gifhorn – jeweils mit mehr als 2,4 Promille.

21.01.2016
Anzeige