Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Weinfest in der Fußgängerzone
Gifhorn Gifhorn Stadt Weinfest in der Fußgängerzone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 04.07.2016
Edle Tropfen im Angebot: Das Gifhorner Weinfest öffnet von Donnerstag, 7. Juli, bis Samstag, 9. Juli, seine Tore. Quelle: Michael Uhmeyer (Archiv)
Anzeige

„Was sich so gut bewährt hat, darf auch nicht verändert werden“, freut sich Lippe darüber, dass die fünf „Stamm-Winzer“ wieder in Gifhorn mit von der Partie sind.

Das Weingut Achenbach, das Weingut Busch, das Wein- und Sektgut Dorst, das Weingut Lindenhof und das Weingut Knell wollen den Gifhornern ihre 2015er Weine und eine Auswahl des 2014er Jahrgangs präsentieren. „Man darf sich auf insgesamt über 120 Weine und Sekte freuen, die zum Verkosten angeboten werden“, so Lippe.

Giesecke Catering wird deftiges Gegrilltes und Fingerfood an allen drei Tagen zur Stärkung anbieten. Ein Stand mit Flammkuchen sorgt mit Kuchenspezialitäten für passende Snacks zum Wein.

Musik gibt‘s auch: Das Duo von Scotland & Yard, die älteste „Boygroup“ Niedersachsens, sorgt am Freitag ab 18 Uhr für Stimmung und die Crazy Beats legen sich am Samstag ab 18 Uhr für die Besucher des „Weindorfes“ ins Zeug.

Das Weindorf ist am Donnerstag, 7. Juli, ab mittags für Besucher geöffnet. Ab 17 Uhr wird der Abend musikalisch begleitet vom "Duo Ten to Go". Am Freitag und Samstag ist das Weinfest von 11 bis 23 Uhr geöffnet.

ust

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße 31 zwischen Brackstedt und Warmenau ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 84 Jahre alter Fahrradfahrer war mit einem 25-jährigen Scirocco-Fahrer aus Gifhorn kollidiert. Der Rentner erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

04.07.2016

Gifhorn. Hach, was war das wieder schön! Das Gifhorner Schützenfest klang nun gestern mit dem traditionellen „Lustigen Sonntag“ der beiden Korps USK und BSK aus. Dabei wurden auch noch die letzten neuen Würdenträger von Bürgermeister Matthias Nerlich proklamiert: die neue Damenkönigin Erika Janas-Dralle (USK) und der neue Jungschützenkönig Oliver Campe (BSK).

04.07.2016

Gifhorn. Wer Fahrzeugklassiker und Raritäten auf vier und zwei Rädern liebt, war am Samstag auf dem Parkplatz des Gifhorner Christinenstiftes an der Bromer Straße richtig: Auto-Koryphäe Hermann Brandes - besser als „HBN“ bekannt - hatte auf dem großzügigen Campus des Seniorenheimes erneut ein Oldtimer-Treffen auf die Beine gestellt.

03.07.2016
Anzeige