Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsgeschäft angelaufen - Zufriedene Händler

Kälte kurbelt Verkauf von Winterkleidung an Weihnachtsgeschäft angelaufen - Zufriedene Händler

Das Weihnachtsgeschäft ist auch in der Gifhorner Innenstadt längst angelaufen. Einzelhändler zeigten sich im AZ-Gespräch sehr zufrieden.

Voriger Artikel
Investitionsprogramm für landkreiseigene Schulen
Nächster Artikel
Viele Änderungen im neuen Abfallkalender

Gute Geschäfte: Der Gifhorner Handel ist mit dem Weihnachtsgeschäft bislang zufrieden.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Leuchtende Bausteine im Stil von Lego: „Es kommt nur alle paar Jahre so eine Neuheit auf den Markt“, sagt Schütte-Chef Udo von Ey über Light Stax. Lego sei nach wie vor auf einem „unheimlich hohen Niveau“. Und: „Was dieses Jahr sehr stark läuft ist Playmobil.“ Das sei in den Vorjahren nicht wirklich schwach gewesen, aber jetzt etwas aus dem Lego-Schatten getreten.

Früher hätten die Kunden ihre Winterkleidung nach Kalender gekauft, sagt Ceka-Warenhaus-Leiter Michael Metz. „Die Leute kaufen jetzt erst, wenn sie frieren.“ Und so komme das Wetter dem Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr sehr entgegen. Erste Geschenke seien schon über die Kassentresen gegangen. Gefragt seien Waren querbeet durchs Kaufhaus-Sortiment.

Den Einfluss des Wetters merkt auch Melanie Letto von C&A. „Voriges Jahr war es um diese Zeit relativ warm.“ Da habe ihre Filiale deutlich weniger Kleidung verkauft als diesmal. Und: „Wir haben nicht nur Kunden, die für Weihnachten kaufen, sondern auch Bedarfs-Kunden.“

Der Geschenke-Einpackservice am Extra-Tresen habe schon gut zu tun, sagt Modenhaus-Chef Fritz Becker. An starken Tagen seien drei Mitarbeiterinnen allein für das Einpacken der Geschenke abgestellt. „Es wird bereits immer mehr in Anspruch genommen.“

Peter Royer vom Expert-Markt im Real-Einkaufszentrum erwartet ebenfalls ein gutes Weihnachtsgeschäft, das in diesen Tagen richtig in Schwung kommen werde. „Der November war schon gut.“ Und was werden sich die Gifhorner unter den Weihnachtsbaum stellen? - Fernseher mit neuer UHD-Technik, Smartphones und Kaffeevollautomaten. „Ein großes Thema ist auch der Sound zum Fernsehen.“ Etwa mit hochwertigen Lautsprechersystemen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr