Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Warum der neue Rewe-Markt erst 2019 öffnet
Gifhorn Gifhorn Stadt Warum der neue Rewe-Markt erst 2019 öffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 25.11.2018
Bauverzögerung: Der neue Rewe-Markt an der Limbergstraße öffnet erst im kommenden Jahr. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Eigentlich wollte das Unternehmen den neuen Supermarkt noch im vierten – also diesem – Quartal eröffnen. Daraus wird nun nichts, berichtete Rewe-Sprecherin Daniela Beckmann auf AZ-Anfrage. „Die Verschiebung ist dem Bauablauf geschuldet.“

Die Arbeiten gehen Beckmann zufolge momentan weiter. „Derzeit findet der technische Innenausbau statt.“ Die Eröffnung soll nun im März erfolgen.

Der neue Supermarkt hat rund 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche, 400 mehr als der Vorgänger. Mit Rewe ziehen in den Neubau auch Gmyrek mit einer Fleisch- und Wursttheke sowie die Bäckerei Leifert ein. Darüber hinaus biete der neue Markt unter anderem eine Salatbar mit frischen und fertig geschnittenen Zutaten, verschiedene Convenience-Artikel – also vorgefertigte Lebensmittel zur bequemen Zubereitung – und regionale Ware. Als weiterer Dienstleister ist ein Friseur vorgesehen.

Die Bauarbeiten wirken sich auch auf die Limbergstraße aus. Sie soll um 1,10 Meter verbreitert werden, so dass ein Parkstreifen entsteht, der den Verkehr dann nicht beeinträchtigen soll.

Von Dirk Reitmeister

Der geplante Hospiz-Neubau für Gifhorn ist einen entscheidenden Schritt voran gekommen – Pläne und ein Modell des Hauses wurden jetzt präsentiert.

25.11.2018
Gifhorn Stadt The Voice of Germany-Sieger - Andreas Kümmert kommt nach Gifhorn

Er war mit seinen Auftritten bei der dritten Staffel bei The Voice of Germany der Star schlechthin – im nächsten Jahr tritt Andreas Kümmert in Gifhorn im Rahmen des Unser Aller Festivals auf. Das freut Landrat Dr. Andreas Ebel ganz besonders.

22.11.2018

Zum zehnjährigen Bestehen der „Familienhebammen im Landkreis Gifhorn“ fand jetzt im Rittersaal des Schlosses ein Fachtag zum Thema „Frühkindliche Bindung“ statt. Der Landkreis Gifhorn war damals einer der ersten, der ein solches Angebot ins Leben rief.

22.11.2018