Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Warnstreik: Kita läuft nur im Sparbetrieb

Weyhausen Warnstreik: Kita läuft nur im Sparbetrieb

Bis auf eine Kita hat der Warnstreik von Erzieherinnen an kommunalen Einrichtungen am Dienstag keine Auswirkungen auf den Kreis Gifhorn gehabt. Das teilte die Gewerkschaft Verdi auf AZ-Nachfrage mit.

Voriger Artikel
Federbettensammler schreibt ein Buch
Nächster Artikel
Gifhorner beobachten Maut-Diskussion

Warnstreik am Dienstag: Auch Mitarbeiterinnen der Kita Weyhausen nahmen teil, in der Einrichtung gab es nur eine Notgruppe am Vormittag.

Quelle: Michael Lieb

Ausnahme war die Kindertagesstätte in Weyhausen.

Normalerweise ist die Kita Weyhausen mit 68 Plätzen in einer Vormittags- und zwei Ganztagsgruppen besetzt - nicht so am Dienstag, bestätigte Werner Hanisch von der Samtgemeinde auf AZ-Nachfrage. 25 Kinder in einer Notgruppe am Vormittag, und das ohne Mittagessen und Nachmittagsbetreuung: „Es ist noch Personal da, aber nicht genug.“

„Im Moment machen wir nur Nadelstiche“, so Jürgen Praast von Verdi, der mit zwei Bussen aus Wolfsburg zur zentralen Kundgebung nach Peine mit 500 bis 600 Warnstreikenden insgesamt gefahren war. Neben der Weyhäuser Kita waren in der Region hauptsächlich Einrichtungen in Wolfsburg und Königslutter bestreikt. Die nächste Verhandlungsrunde sei morgen. „Wir werden sehen, ob wir die Warnstreiks ausweiten müssen.“

Generell nicht betroffen sind Kindergärten, die nicht kommunal betrieben werden - laut Kreisverband betreibe das DRK zum Beispiel etwa die Hälfte der Einrichtungen im Kreis Gifhorn. „Wir haben einen Haustarifvertrag.“ Die aktuellen Tarifverhandlungen führe Verdi ausschließlich mit den Kommunen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr