Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Wandern ist Begegnung“
Gifhorn Gifhorn Stadt „Wandern ist Begegnung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 21.01.2014
Forschen Schrittes unterwegs: Der SV Tülau/Voitze hatte zum Volkswandertag geladen, und rund 50 Wanderer gingen auf Tour. Quelle: Rolf-Peter Zur
Anzeige

„Schon die am Ende der Wanderung zu erwartende deftige Mahlzeit ist ein Grund, um an dieser Wanderung teilzunehmen, denn nirgendwo anders schmecken der Grünkohl und die Bregenwurst so gut wie hier“, hieß es aus dem Kreis der Wanderfreunde. Zu denen zählten auch Hiltrud und Gerd Molgedei sowie Bärbel Teitge aus Wenze in der Altmark, die bereits seit der Öffnung der Grenze vor 25 Jahren keine Wanderung ausließen.

Angeführt vom Vorsitzenden Michael Timm, begab sich der Wandertross auf den von Lothar Hilmer, Hartmut Hornig und Christoph Wienecke ausgearbeiteten rund zehn Kilometer langen Rundweg, der über den Kirchsteig in Richtung Voitze und das Kloppmoor bis hin zur Kiebitzmühle in der Gemarkung zwischen Ehra und Tülau und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt führte.

Unterwegs vermischten sich die Gespräche der Wanderer mit dem Gebell von Hunden und dem Lachen von Kindern, die sich schließlich auf halber Strecke an einem Lagerfeuer wärmen und für den Endspurt stärken konnten.

Nach dem ausgiebigen Spaziergang durch Wald, Feld und Flur stellten die Wanderfreunde fest, wie gut das von Timm vor dem Start ausgegebene Motto passte: „Wandern ist Begegnung und verbindet Menschen.“

rpz

 „Toll, wie das Angebot angenommen wird“, freut sich Edgar Hensel, Verkaufsleiter des Gifhorner Skoda-Autohauses Kühl über die Besucher der öffentlichen Eislauffläche auf dem Betriebsgelände an der Wolfsburger Straße.

21.01.2014

Samtgemeinde Brome. Er soll einen 62-jährigen Landwirt mit einer Waffe bedroht haben, außerdem wird einem 44-jährigen Bauunternehmer und Nebenerwerbslandwirt aus der Samtgemeinde Brome illegaler Waffenbesitz vorgeworfen. Gestern war erster Verhandlungstag vor Wolfsburgs Amtsgericht.

20.01.2014

Gifhorn. Neue CD, neuer Name: Als Oonagh startet die Gifhornerin Senta Sofia Delliponti Ende Januar neu durch. Die Schauspielerin und Sängerin hat 13 Songs aufgenommen - und bringt ganz neue Töne zu Gehör.

23.01.2014
Anzeige