Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Waller See: Ampel schaltet nun richtig
Gifhorn Gifhorn Stadt Waller See: Ampel schaltet nun richtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 22.08.2014
Betrieb läuft: Die Ampel an der Kreuzung von Hafenstraße und der Ausfahrt vom Gewerbegebiet Waller See schaltet nach Startschwierigkeiten nun wie gewünscht. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Die Ampel schaltete nach der Inbetriebnahme von der verkehrsabhängigen Steuerung auf das Normalprogramm. „Damit reagierte sie nicht mehr auf Verkehrsströme“, so Bürgermeister Uwe-Peter Lestin. Das führte zu Rückstaus auf der Autobahnabfahrt der A 2.

Das zuständige Fachunternehmen habe daraufhin die Steuerung neu programmiert.Zwar müssten Autofahrer auf dem Weg von Walle nach Braunschweig hin und wieder auf die Bremse treten - für alle Autos, die von den Querstraßen auf die Hafenstraße fahren wollen, sei die Ampel aber „eine entscheidende Erleichterung“, so Lestin. Der Knotenpunkt sei nun entschärft. Die Kosten für das Projekt teilen sich die Stadt Braunschweig und die Gemeinde Schwülper mit 60 zu 40 Prozent. Die Gemeinde übernimmt 180.000 Euro, wovon ein großer Teil auf die Ablösesumme an den Landkreis Gifhorn entfällt.

co

Wesendorf. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Dienstag ereignet hat.

22.08.2014

Rühen. „Wenn wir schon so eine Gedenkstätte haben, sollte es auch einen Hinweis darauf geben“, ärgert sich Ignaz Redler über das seit langem verschwundene Schild auf dem gemeindeeigenen Parkplatz an der B244, das einst den Weg wies zur letzten Ruhestätte von Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg.

25.08.2014

Leiferde. Die Freude war so groß, dass die polnische Zeitung „Nasz Mazur“ - übersetzt „Unser Masuren“ dem Ereignis einen halbseitigen Bericht widmete: Anlass war der VW Caddy, den Werner Koepke, Chef des Vereins Masurenhilfe in Leiferde, an Stadt und Landkreis Ortelsburg für den Behindertentransport übergab (AZ berichtete).

25.08.2014
Anzeige