Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Waldbrand bei Leiferde

Leiferde Waldbrand bei Leiferde

Auf einer Fläche von rund 500 qm mussten die Feuerwehren aus Leiferde, Dalldorf und Hillerse mehrere Brandnester bekämpfen, die offenbar durch bisher unbekannte Täter entzündet wurden und sich tief in den Waldbogen eingefresen hatten.

Voriger Artikel
Endlich: Mehr Platz für Meinerser Polizei
Nächster Artikel
Einbruchserie in Eickhorst

Brandnester im Wald bei Leiferde: 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Donnerstagabend im Einsatz - die Ursache war vermutlich Brandstiftung.

Quelle: Schaffhauser

Ein 46jähriger Leiferder hatte gegen 20:30 Uhr die Feuerwehr alarmiert, da in einem Waldbebiet in der sogenannten Birkenheide noröstlich von  Leiferde an mehreren Stelle Flammen emporloderten.

Da die Glutnester sich tiefer in den Waldboden fraßen, musste dieser teilweise aufggraben werden. Die Feuerwehren aus Leiferde, Dalldorf und  Hillerse waren mit 50 Einsatzkräften bis 00:30 Uhr mit Löscharbeiten beschäftigt und konnten so größere Schäden verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung aufgenommen.

Hinweise auf mögliche Verursacher nimmt die Polizei Meinersen  05372/97850 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr