Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Waldbad steht unter Wasser
Gifhorn Gifhorn Stadt Waldbad steht unter Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 12.08.2011
Unter Wasser: Die Feuerwehren mussten gestern das Pumpenhaus des Waldbades auspumpen. Quelle: Schaffhauser
Anzeige

Die Feuerwehren aus Ahnsen und Meinersen waren im Einsatz, um das Wasser auszupumpen. Sintflutartig hatte sich der Himmel am Nachmittag entleert. „Ich stellte fest, dass die Wasserstände in den Schwimmbecken zu hoch waren“, berichtete Waldbad-Schwimmmeister Werner Pratzer. „Außerdem informierte mich eine Sirene, dass die Pumpen ausgefallen waren.“

Regenwasser war in das Pumpenhaus gelaufen und hatte dieses rund 20 Zentimeter hoch unter Wasser gesetzt, die Elektronik wurde automatisch abgeschaltet. Die Wanddurchführung eines Rohres war nicht abgedichtet worden, so dass das Wasser eindringen konnte.

Pratzer ließ die Feuerwehren alarmieren. Außerdem öffnete er die Abflüsse der Becken und ließ das Wasser kontrolliert in das Schwallbecken sowie in ein Schlammwasserbecken fließen.

Die Feuerwehren rückten mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften an. Mit einer Tauchpumpe konnten sie das Pumpenhaus leersaugen. Außerdem wurden mit einer Tragkraftspritze gut 30.000 Liter Wasser aus dem Schlammwasserbecken gesaugt.

Durch das rechtzeitige Eingreifen der Einsatzkräfte entstand an den Pumpen nach ersten Ermittlungen kein Schaden, sie konnten ihren Dienst wieder aufnehmen.

cs

Anzeige