Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wagen total zerrissen, Fahrer leicht verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Wagen total zerrissen, Fahrer leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 29.08.2014
Verkehrsunfall zwischen Knesebeck und Eutzen: Das Auto wurde dabei zerrissen, der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Der Fahrer eines alten Polo mit Litauer Kennzeichen war den Mitteilungen der Polizei zufolge aus Richtung Knesebeck nach Eutzen unterwegs. Ohne erkennbares Fremdverschulden sei er mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde das Auto in mehrere Teile zerfetzt. Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die Identität konnten die Beamten von dem Fahrer gestern nicht erfahren, da kein Dolmetscher vor Ort war. Die Ermittlungen dauern an. Möglicherweise sei Alkohol im Spiel gewesen, vermutet die Polizei.

hik

Der „Charlie-Chaplin-Bankräuber“, der im Januar 2012 die Volksbank Groß Oesingen überfallen hat, ist gefasst. Polizisten verhafteten den 33-Jährigen aus Halle - er soll weitere sieben Banküberfälle verübt und über 300.000 Euro erbeutet haben - in Spanien.

01.09.2014

Westerbeck. Ist der Neubau des Westerbecker Sportgeländes gefährdet? BIG-Ratsherr Andreas Kautzsch jedenfalls befürchtet das, weil der Grundstückseigentümer plötzlich weniger Land an die Gemeinde verkaufen will. Bürgermeister Volker Arms gibt Entwarnung: Eine Verkleinerung des Geländes käme dem Sportverein sogar entgegen.

01.09.2014

Straßenmusik ist „schon speziell“ - besonders in Italien. Diese Erfahrung hat der Gifhorner Musiker und Leiter des Kultbahnhofs, Volker Schlag, gemacht, der eine Woche lang von Straßenmusik leben will.

29.08.2014
Anzeige