Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vorlesewettbewerb: Evita Brose gewinnt
Gifhorn Gifhorn Stadt Vorlesewettbewerb: Evita Brose gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 24.02.2017
Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb: Zweitplatzierte Evelyn Jewst, Landrat Dr. Andreas Ebel, und die Gewinnerin Evita Brose. Quelle: Stadtbücherei
Anzeige
Gifhorn

Keine leichte Aufgabe für die Jury unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Andreas Ebel, denn die Teilnehmer des Kreisentscheids waren bereits Schulsieger. Die Bandbreite der vorgelesenen Wahltexte war groß, sie reichte von den „Warrior Cats“ über „Die Drei!!!“ bis zu „Tintenblut“ von Cornelia Funke. Die Jury, in der auch Vorjahressieger Timon Oehlmann saß, bewertete Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl. Ihr Votum fiel auf Evita Brose. Sie wird den Landkreis Gifhorn beim Bezirksentscheid vertreten. Den zweiten Platz belegte Evelyn Jewst vom Sibylla-Merian-Gymnasium.

Alle Kinder erhielten neben einer Urkunde ein Buchgeschenk vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Siegerin sowie die Zweitplatzierte zusätzlich einen Gutschein der Buchhandlungen Dänzer und Nolte.

An den regionalen Entscheiden der Städte und Landkreise beteiligen sich bundesweit rund 7000 Sechtsklässler.

Weitere Teilnehmer beim Gifhorner Wettbewerb waren übrigens: Elisa Espe (IGS Wittingen), Jannes Grabowski (Oberschule Wesendorf Europaschule), Robin Hübner (Oberschule Papenteich), Lucas Krein (Fritz-Reuter-Realschule), Marit Menzel (Humboldt-Gymnasiunm), Lenja Runge (Realschule Meinersen), Lotta Maie Schramm (Otto-Hahn-Gymnasium), Lenny Lewis Tuster (IGS Gifhorn).

Gifhorn Stadt Schülerinnen und Schüler protestierten lautstark - Gifhorner Stein-Schule: Die ersten Bäume gefällt

Auf dem Schulhof der Gifhorner Stein-Schule sind gestern die ersten Bäume gefällt worden, um Platz für den geplanten Supermarkt und das Parkaus zu schaffen.

24.02.2017
Gifhorn Stadt Vortragsveranstaltung in der Nicolai-Kirche - Landesbischof lobt Leistungen der Gifhorner Tafel

Prominenter Besuch am Mittwochabend in der St.-Nicolai-Kirche: Landesbischof Ralf Meister war aus Anlass des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ nach Gifhorn gekommen. Eingeladen hatte den Chef der Hannoverschen Landeskirche die Nicolai-Stiftung im Rahmen ihrer Vortragsreihe „Hörzeit“. Vor dem Referat gab‘s eine Geldspende für Gifhorns Tafel.

24.02.2017
Gifhorn Stadt Planungen für das Mega-Event sind scheinbar angelaufen - Neuauflage von stars@ndr2 in Gifhorn am 29. Juli

Auch in diesem Jahr soll es nach AZ-Informationen das Riesen-Event stars@ndr2 am Gamsener Sportzentrum Nord geben - und zwar am letzten Samstag der Sommerferien, dem 29. Juli. Eine offizielle Bestätigung dieses Termins gibt es allerdings noch nicht.

23.02.2017
Anzeige