Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vorjahressieger Adenbüttel verteidigt seinen Pokal
Gifhorn Gifhorn Stadt Vorjahressieger Adenbüttel verteidigt seinen Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 13.06.2010
Volle Konzentration: 41 Teams gingen bei den Kreismeisterschaften der Jugendfeuerwehren in Emmen an den Start. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Neben Adenbüttel II qualifizierten sich die Teams Päse pink, Meinersen, Adenbüttel I, Tülau-Voitze, Päse grün und Rühen.
Die jeweils neunköpfigen Teams hatten einen dreigeteilten Löschangriff sowie einen 400-Meter-Staffellauf mit verschiedenen Übungen zu absolvieren. Ausgerichtet hatte den Kreisentscheid die Emmer Ortswehr.
„Wir sind sehr zufrieden mit dem Wettkampfverlauf. Die Platzverhältnisse sind optimal, die Ausrichter haben sich viel Mühe gegeben“, sagte Jens Straßmann, Pressewart der Kreisjugendwehr.
Straßmann bescheinigte den Jugendwehr-Teams aus dem Landkreis einen guten Ausbildungsstand. „Bei den Gemeindewettkämpfen waren 82 Mannschaften aus unseren 105 Wehren im Landkreis am Start, da gab es schon hohe Punktzahlen. Ich denke, wir werden auch bei den Bezirkswettkämpfen gute Plätze belegen“, sagte er.
Die Siegerehrung nahm Kreisjugendfeuerwehrwart Rainer Niefindt vor. Es war seine letzte Siegerehrung, er wird von Stephan Blume abgelöst.

ba

Die Wilscher Flugtage sind das große Luftsportereignis in der Region, zogen auch am Wochenende wieder viele Besucher an. Und die bekamen viel zu sehen.

13.06.2010

Das war eine echt dreckige Angelegenheit: Auf einer gefluteten Pferdewiese kämpften am Sonnabend 14 Mannschaften um den Sieg – und gegen den Schlamm – bei der Gifhorner Schlammball-Meisterschaft der Neubokeler Jungs.

13.06.2010

Geschätzte 300.000 Euro Schaden verursachte der Brand einer Kompost-Schredderanlage auf der Zentralen Entsorgungsanlage in der Nacht zum Samstag. Die Halle, in der die Maschine stand, wurde völlig zerstört, Menschen kamen nicht zu Schaden.

13.06.2010
Anzeige