Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vor allem Frauen in Krisen nutzen Beratung

Boldecker Land Vor allem Frauen in Krisen nutzen Beratung

Boldecker Land. Das Jahr war recht bewegt und arbeitsreich - auch wenn es 2013 im Boldecker Land keine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag gab.

Voriger Artikel
Der Junggesellenclub feiert Geburtstag: Männer unter sich
Nächster Artikel
Politik will Online-Forum für Jugend

Gute Sache: Dank der neuen Krippe in Weyhausen und erweiterter Betreuungszeiten in den Kitas sind Familie und Beruf für viele Frauen im Boldecker Land leichter vereinbar.

Quelle: Roland Magunia

„Überwiegend habe ich Menschen zu den Themen Trennung und Scheidung beraten“, sagte Gleichstellungsbeauftragte Astrid Wonde in ihrem Jahresbericht vor dem Samtgemeinderat.

Einmal im Monat bietet Wonde ihre Sprechstunde im Weyhäuser Samtgemeinderathaus an. „Das hat sich bewährt“, sagte die Gleichstellungsbeauftragte. Über ihr Diensthandy werde sie überwiegend von Frauen in Krisensituationen angerufen. Insgesamt 40 Beratungen, überwiegend von Frauen, hat Wonde 2013 durchgeführt. Beherrschende Themen dabei: Trennung und Scheidung, Umgangsrecht für Kinder, Existenzgründungen, Gewalt in der Familie und die Auswirkungen von Hartz IV. „Auch im Boldecker Land gibt es Armut“, sagte Wonde.

Auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf machte einen großen Teil der Gleichstellungsarbeit aus. „Prima, dass es in Weyhausen die neue Krippe gibt, und dass die Betreuungszeiten in den Kindertagesstätten ausgeweitet wurden“, stellte Wonde fest und ergänzte, im Boldecker Land werde viel für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf getan.

2014 wird es im Boldecker Land wieder eine Veranstaltung zum internationalen Frauentag geben. „Ich habe bereits eine Kabarettistin und ein Lokal gefunden“, berichtete Astrid Wonde, die ihr Ehrenamt bereits im 15. Jahr ausübt, dem Samtgemeinderat.

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr