Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Von Zauberkugeln, Oberschnüfflern und kleinen Ziegen

Vorlesetag an Schulen und Kindergärten in der Stadt Von Zauberkugeln, Oberschnüfflern und kleinen Ziegen

Der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen findet seit 2004 an jedem dritten Freitag im November statt - auch in Gifhorn waren Schulen und Kindergärten wieder mit dabei.

Voriger Artikel
Tiefstehende Sonne: Skoda landet im Straßengraben
Nächster Artikel
Windhose hinterlässt eine Spur der Verwüstung

Auch die ganz Kleinen hatten Spaß: Kasten Keding war als Vorleser in die Sonnengruppe des Gifhorner Altfrid-Kindergartens gekommen.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. „Ziel ist es, die Kinder bereits früh für das Lesen zu begeistern - die Kinder genießen es, einfach nur zuzuhören und zu entspannen“, sagt Ulrike Hain, Rektorin der Adam-Riese-Schule in Gifhorn. Sie hatte den Projekttag gemeinsam mit Lehrerin Carolin Lup, Fachleiterin Deutsch, organisiert.

In zwei Durchgängen wurde gestern Vormittag für die mehr als 350 Grundschüler gelesen. Lesepaten waren Mütter, Lehrerinnen, Ex-Schulleiter Ulrich Stenzel, Karsten Hoffmann und Bürgermeister Matthias Nerlich. „Im Zeichen der Zauberkugel“, „Oberschnüffler Oswald“ oder „Gefahr in der Feuerstadt“: Die Erst- bis Viertklässler waren von den Geschichten begeistert.

In einer kurzen Pause stärkten sich die Vorleser mit Kaffee, Keksen und belegten Brötchen für Runde zwei.

Ein Märchen rund um die Gifhorner Ziegen: Damit unterhielt Autor Karsten Keding gestern Mittag unter anderem die Steppkes der Sonnengruppe - sie wird von Erzieherin Jasmin Cassier geleitet - im Gifhorner Altfrid-Kindergarten am Pommernring.

In der Regenbogen-Gruppe des Kindergartens hatte am Vormittag bereits GWG-Chef Andreas Otto gelesen. Er hatte das Märchen „Hans im Glück“ ausgewählt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr