Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Volles Haus beim Nikolausjazz mit Saratoga Seven

Mühlenmuseum: Konzert für „Kleine Kinder – immer satt“ Volles Haus beim Nikolausjazz mit Saratoga Seven

Ein rappelvolles Trachtenhaus im Gifhorner Mühlenmuseum: Am Freitagabend trat die Saratoga Seven Jazzband beim Nikolausjazz auf. Das vorweihnachtliche Konzert lockte viele Besucher an – und es wurde Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Voriger Artikel
Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet und im Landkreis Gifhorn
Nächster Artikel
630 Gäste bei Weihnachtsfeier in Gifhorner Stadthalle

Gifhorn: Bürgermeister Matthias Nerlich eröffnete den Nikolausjazz und überließ dann der Saratoga Seven Jazzband die Bühne.
 

Quelle: Henning Brunckhorst

Gifhorn.  Organisiert hatte den Nikolausjazz die Stadt Gifhorn. Die 300 Karten seien „blitzschnell“ ausverkauft gewesen, so Klaus Meister, Leiter des Fachbereichs Kultur bei der Stadt Gifhorn. Und er freute sich: „Das Haus ist richtig voll, alle Möglichkeiten des Trachtenhauses haben wir genutzt.“ So wurde im hinteren Bereich des Hauses eine Leinwand errichtet, die die dortigen Zuschauer ebenfalls am Auftritt der Band teilhaben ließ, die im anderen Bereich des Hauses auftrat. Zwischendurch liefen die Musiker aber auch musizierend durch das Trachtenhaus.

Angekündigt wurde die Band durch Bürgermeister Matthias Nerlich: „Wir sind heute Abend hier, um großartige, gute Musik zu hören.“ Er machte auf den wohltätigen Zweck des Abends aufmerksam und dankte allen Gästen und Spendern. Die Erlöse des Abends kamen dem Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder – immer satt“ zugute. Anliegen des Kinderfonds ist es unter anderem, für gleiche Chancen beim Schulstart zu sorgen, mit Unterstützung beim Kauf von Unterrichtsmaterialien beispielsweise. Dazu sagte Matthias Nerlich: „So können wir einen ganz normalen Schulstart für alle Kinder sicherstellen.“

Dann legte die Band los mit „White Christmas“ und die Jazzfreunde kamen auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Christmas in New Orleans“ swingte die Band mit deutschen und amerikanischen Weihnachtsliedern durch den Abend.

Von Henning Brunckhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr