Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vollbüttels bester Rasen liegt nicht auf, sondern direkt neben dem Fußballplatz
Gifhorn Gifhorn Stadt Vollbüttels bester Rasen liegt nicht auf, sondern direkt neben dem Fußballplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 23.10.2012
Von Hannover nach Vollbüttel: Eine anderthalb Tonnen schwere Rolle des einstigen Bundesliga-Rasens aus der AWD-Arena bekam die Gemeinde geschenkt.

Das Raiffeisengebäude neben dem Sportplatz wurde saniert und zum schmucken Dorfgemeinschaftshaus ausgebaut (AZ berichtete). Nun musste nur noch die Grünfläche vor dem Gebäude erneuert werden - und da kam der Gemeinde ein Geschenk von Hannover 96 gerade recht. Vollbüttels bester Rasen liegt nun also nicht auf, sondern neben dem Fußballplatz.

Dierk Hagenah, Techniker für Sportplatzbau beim Gartenbaubetrieb Haltern und Kaufmann, hatte den Rollrasen aus der AWD-Arena für sein Heimatdorf besorgt. Nach dem Coldplay-Konzert ließ er eine anderthalb Tonnen schwere Rasenrolle nach Vollbüttel bringen - und Gemeindearbeiter Bernd Stieghahn hatte alle Mühe, sie so zu bearbeiten, dass der Rasen die etwa 25 Quadratmeter große Fläche vor dem Raiffeisengebäude genau ausfüllt. „Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen“, freut sich Bürgermeister Ulf Kehlert.

Aber hätte man Bundesliga-Rasen nicht lieber aus Braunschweig oder Wolfsburg haben wollen? „Die Frage stellte sich erst gar nicht“, stellt der Bürgermeister augenzwinkernd klar. „Es standen nur der Rasen von Hannover 96 und neutraler Rasen zur Auswahl“, erklärt er, wieso sich die Gemeinde nach einigem Hin und Her doch noch fürs Geschenk der Roten entschieden habe.

til