Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Volksbank spendet gut 17.000 Euro an Vereine
Gifhorn Gifhorn Stadt Volksbank spendet gut 17.000 Euro an Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 23.02.2016
Spenden: Thomas Fast, Leiter der Volksbank-Direktion Gifhorn (2.v.l.), überreichte Vereinsvertretern Schecks zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Die Volksbank Brawo unterstützt neun Vereine und Institutionen mit Geldspenden aus den Gewinnspar-Zweckerträgen. Thomas Fast, Leiter der Direktion Gifhorn, übergab gestern Spendenschecks in Höhe von 17.659,04 Euro.

„Ehrenamtliche Arbeit und soziales Engagement müssen unterstützt werden“, so Fast. Die Vereine leisteten wichtige Arbeit, die alle Bereiche der Gesellschaft erreiche und Menschen zusammenbringe.

Die Teilnehmer am Gewinnsparen kauften Lose für je fünf Euro, so Fast. Vier Euro davon würden gespart, mit dem anderen Euro haben sie die Chance auf Gewinne - und tun damit außerdem etwas Gutes. Denn davon wurden auch die Zuwendungen an Vereine und Institutionen bestritten.

In jedem Jahr erhält eine Einrichtung ein Auto, um die ehrenamtliche Arbeit leisten zu können. Diesmal erhält Life Concepts Kirchröder Turm (Ex-Kinderheimat) dieses so genannte VR Mobil im Wert von 10.700 Euro.

Bedacht wurden außerdem folgende Vereine und Institutionen:

Golfclub Gifhorn: 973 Euro für ein Trainingscamp und Trainingsmaterial.

JSG Gifhorn Nord: 600 Euro als Zuschuss für Trikots.

Gemischter Chor Grassel: 436,04 für neue Notenpartituren.

SV Gifhorn: 1500 Euro für Trikots, Stutzen, T-Shirts und Sporttaschen für die U-13-Mannschaft.

JSG Okertal: 1000 Euro als Zuschuss für Trainingsanzüge für die Mädchenmannschaft.

MTV Gamsen: 500 Euro für Trainingsanzüge der Cheeerleader.

Förderverein der Grundschule Adenbüttel: 1000 Euro für ein Kletterhaus.

Palliativnetz Gifhorn: 900 Euro als Zuschuss für ein Notebook und einen Drucker.

fed

Die Erneuerung des Bahnübergangs Calberlaher Damm erfolgt wohl erst 2018. Grund: Bei dem Projekt handle es sich um eine komplexe Maßnahme, die darüber hinaus mit der Umgestaltung des Katzenbergknotens Calberlaher Damm/Lehmweg/Bergstraße verbunden werden soll.

23.02.2016

Am Montag wurde in Gifhorn von bislang unbekannten Einbrechern das Restaurant Joey's Pizza heimgesucht. Die Täter erbeuteten mehrere Hundert Euro aus einem Tresor und konnten unerkannt entkommen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

23.02.2016

Gifhorn. Turbulent und unterhaltsam brachte der Theaterverein die Posse "Mit Küchenbenutzung" auf die Bühne.

23.02.2016
Anzeige