Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Viertklässler zeigen eine Reise nach Afrika
Gifhorn Gifhorn Stadt Viertklässler zeigen eine Reise nach Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.09.2017
Schönes Bühnenbild, tolle Darsteller: Grimm-Schüler führten jetzt in der Grille das Musical „Tuishi pamoja“ auf. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Gifhorn

Mit langhalsigen Tieren kann man einfach nicht reden! Und Streifen im Fell sehen ja so was von doof aus! – Die Giraffen und Zebras der afrikanischen Savanne haben keine wirklich allzu hohe Meinung voneinander. Folglich wollen zwei von ihnen, Raffi und Zea, erstmal nichts miteinander zu tun haben: „Merkst Du es nicht, ich will dich nicht mehr sehen“, raunzen sie sich gegenseitig zu.

Neben-, aber auf keinen Fall miteinander streifen die Giraffen- und Zebraherden seit Generationen durch die Savanne. Zum Glück mischen sich die Erdmännchen ein. Die sind zwar manchmal selbst etwas schwer von Begriff. Aber dass es bei all den Gefahren, die in der Savanne lauern, nicht besonders schlau ist, allein in der Nacht auszuharren, haben selbst sie geschnallt. Sie helfen Raffi und Zea, ihre Vorurteile und Verschiedenartigekeit zu überwinden. Das ist auch bitter nötig, denn die Löwen pirschen sich bereits heran.

Alle Viertklässler haben das Stück unter Leitung von Lehrerin Ines Schulz (4a) und mit Unterstützung der Kolleginnen Grit Heins (4b) und Frauke Krüger (4c) eingeübt. Bühnenbild und Kostüme – beide von Eltern, vor allem von Familie Klawitter, gefertigt – und fantastisch geschminkte Gesichter trugen zur herrlich afrikanischen Atmosphäre maßgeblich bei.

In solo und als Chor vorgetragenen Liedern und souverän gespielten Sprechszenen erzählten die Kinder die Geschichte. Immer wieder gab es dafür bei der gestrigen Premiere starken Zwischenapplaus.

Von Ron Niebuhr

Nächste Runde im Werben ujunge Ärzte im Landkreis Gifhorn: Am Mittwoch, 27. September, um 16 Uhr lädt der Landkreis Gifhorn im Schlossrestaurant Zentgraf zu einer zweiten Informationsveranstaltung über sein Mentoring-Projekt für Medizinstudierende im Landkreis Gifhorn ein.

11.09.2017
Gifhorn Stadt Rund 20 Gruppen präsentieren sich - Kästorf: Bunter Umzug zum 32. Erntefest

Rund 20 Gruppen wie die Freiwillige Feuerwehr, der Schützenverein und die Schützengesellschaft, die Landfrauen und die Epiphanias-Kirchengemeinde präsentierten am Sonntag ihre geschmückten Wagen beim 32. Erntefest.

11.09.2017

Mitte Juni rief der Tierschutzverein in der AZ zu einer großen Spendenaktion auf, um das Katzenelend auf einem Wilscher Campingplatz zu beenden – jetzt ziehen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein positives Fazit. „Wir haben bis August 43 Katzenbabys und 25 erwachsene, nicht kastrierte Katzen auf dem Campingplatz Waldesruh eingefangen“, nennt Gabriele Asseburg-Schwalki, Chefin des Tierschutzvereins, Zahlen.

13.09.2017
Anzeige