Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vier alte Orden kommen zurück an die Königskette
Gifhorn Gifhorn Stadt Vier alte Orden kommen zurück an die Königskette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 11.06.2010
Schmuckstück: Der amtierende Schützenkönig Boris Neubrandt mit der alten Öesinger Schützenkette. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Eigentlich liegt die alte Kette, komplett mit Silberschildern und dem Schützenvogel von 1653 (dem Gründungsdatum der Schützengilde), im Safe der Volksbank, seit sie in den 1980er Jahren durch eine neue Kette ersetzt wurde. Das letzte Mal wurde sie 2003 hervorgeholt, zum 350. Geburtstag der Schützengilde. An der neuen Kette sind nur Orden seit 1949.
„Während der Schützenumzüge lösen sich immer wieder Königsorden. Manche werden schnell zurück gegeben, manche erst nach Jahren. Jetzt haben die Oesinger gleich vier Stück gefunden“, freute sich Neubrandt. Die Orden sind zum Teil rund 150 Jahre alt: von 1847 vom Mühlenbesitzer C. Müller, von 1867 von H. Müller, von 1907 vom Schweinehändler W. Bühring und von 1925 von Heinrich Wolter.
Dorfschuster Carsten Heers befestigte die Orden wieder an der Kette und kontrolliert alle weiteren Orden. Auch der Silberorden der amtierenden Majestät Neubrandt wurde während des Ketteputzen befestigt.
An der alten Kette, die jetzt wieder in den Safe der Volksbank wandert, befindet sich laut Neubrandt einer der ältesten Orden aus der Region. Er stammt aus dem Jahr 1660 und trägt den Namen Hans Brammer. Der Schützenvogel von 1653, ein Geschenk des damaligen Gutsherrn, wurde 2003 für die neue Kette kopiert. Das Original befindet sich an der alten Schützenkette.

ba

Völlig zerstört wurde gestern Vormittag um 8.25 Uhr ein Linienbus bei dem Zusammenprall mit einem Zug. Das Unglück ereignete sich bei Wittingen. Wie durch ein Wunder blieb der Busfahrer (57) unverletzt. Auch der Lokführer kam mit dem Schrecken davon. Am Unglücksort war ein Großaufgebot von Polizei im Einsatz.

11.06.2010
Gifhorn Stadt 17-Jähriger angeklagt - Geschwister vergewaltigt?

In einer Familie in Brome soll es zu unfassbaren Sex-Verbrechen gekommen sein. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wird beschuldigt, Anfang dieses Jahres seinen Halbbruder (11) und seine Halbschwester (14) vergewaltigt zu haben.

11.06.2010

Die Leukämie zu besiegen – für dieses Ziel kämpft die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Dabei fand die Initiative Mitstreiter in Ettenbüttel, wo jetzt eine Typisierungsaktion stattfand.

10.06.2010
Anzeige