Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vier Wagen rauschen ineinander
Gifhorn Gifhorn Stadt Vier Wagen rauschen ineinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 12.07.2011
Nur leicht verletzt: Vorsorglich wurde die bei Jembke verunfallte Salzwedelerin ins Klinikum gefahren. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Kurz hinter dem Ortsausgang von Jembke musste eine 59jährige VW-Passatfahrerin aus Wolfsburg, die in Richtung Tappenbeck fuhr, verkehrsbedingt halten. Aufgrund von Unachtsamkeit und zu geringen Sicherheitsabstands fuhr eine dahinter befindliche 39jährige Frau aus Salzwedel mit ihrem Hyundai auf den Passat auf.

Direkt hinter dem Hyundai wiederum fuhr eine 33jährige aus Salzwedel mit ihrem Skoda und wurde von einem unmittelbar dahinter fahrenden VW Touareg, der von einem 54jährigen aus Brome gesteuert wurde, auf den Hyundai geschoben.

Bei der Kollision wurde die Skodafahrerin leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg gebracht. Alle weiteren Beteiligten blieben laut Aussage des Gifhorner Polizeisprecher Thomas Reuter unverletzt. An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 9.000,- Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Bundesstraße bis 08.30 Uhr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer wurden durch eine Rundfunkdurchsage hierüber informiert. Zu größeren Behinderungen kam es nicht, da der Verkehr über Bokensdorf umgeleitet wurde.

ots

Anzeige