Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Gifhorn-Peine Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Gifhorn/Peine. Am Montagmorgen kam es auf der B 444 zwischen den Ortschaften Edemissen und Stederdorf im Kreis Peine zu einem Verkehrsunfall, bei dem 4 Personen aus Gifhorn leicht verletzt worden sind.

Voriger Artikel
Böllerschüsse zum Jubiläum
Nächster Artikel
Steuersündern mit CDs auf die Pelle rücken

Auffahrunfall: Am Kreisel vor Stederdorf (Kreis Peine) wurden vier Personen verletzt.

Quelle: rb

Der 41-jährige Fahrer eines Transportes der Marke Fiat Ducato aus Meinersen, fuhr infolge von Unachtsamkeit gegen 8:45 Uhr auf einen vor ihm verkehrsbedingt am Kreisel vor Stederdorf anhaltenden Skoda Fabia eines 76-Jährigen aus Gifhorn auf, der mit 4 Personen besetzt war. Dieser wiederum wurde durch den Zusammenstoß auf einen davor befindlichen Fiat eines 40-jährigen Einwohners aus Wipshausen geschoben.

Durch den Aufprall wurden neben dem Fahrer auch die drei Beifahrer (67/67 und 77 Jahre) des Skoda leicht verletzt und kamen vorsorglich zur Behandlung ins Klinikum nach Peine.

Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen, da die Straße auch kurzfristig gesperrt werden musste.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr