Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vier Spitzenkandidaten stellen sich den Fragen
Gifhorn Gifhorn Stadt Vier Spitzenkandidaten stellen sich den Fragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.08.2016
Kommunalwahl am 11. September: In der kommenden Woche gibt es eine Podiumsdiskussion mit gleich vier Spitzenkandidaten für den Rat der Stadt Gifhorn. Quelle: Archiv
Anzeige

Rede und Antwort stehen werden die Fraktionschefs jener vier Parteien im Rat der Stadt Gifhorn, die im Wahlkampf auf Werbeplakate an Straßenlaternen verzichten: Thomas Reuter für die CDU, Ulrich Stenzel für die SPD, Nicole Wockenfuß für die Grünen und Dr. Stefan Armbrecht für die FDP haben sich im Vorfeld darauf geeinigt, statt Straßenlaternen zu plakatieren lieber so eine Info-Veranstaltung auf die Beine zu stellen (AZ berichtete).

Die Podiumsdiskussion wird moderiert von AZ-Redakteur Uwe Stadtlich und von Christian Franz (Gifhorner Rundschau). Im Anschluss daran können die Bürger noch mit weiteren Kandidaten von im Rat der Stadt Gifhorn vertretenen Parteien über verschiedene Themen ins Gespräch kommen.

Der Polit-Talk steigt am Mittwoch, 24. August, ab 19 Uhr im Bürgerschützensaal in Gifhorn. Er ist offen für alle Interessierten.

rtm

Landkreis Gifhorn. 63 Jungstörche hat der ehrenamtliche Weißstorchbeauftragte Hans Jürgen Behrmann im Kreis Gifhorn gezählt. Und er ist dabei auch auf einige Problemfälle gestoßen.

18.08.2016

Gifhorn. Neue Tempolimits in Gifhorn waren am Montag heiß diskutierte Themen im Ausschuss für Feuerwehr, Verkehr und Ordnung. Und werden es auch in der nächsten Sitzung nochmal sein. Bis dahin ändert sich für Autofahrer und Anwohner nichts.

18.08.2016
Gifhorn Stadt Podiumsdiskussion in Gifhorn - Bestandsaufnahme zum Thema Inkusion

Gifhorn. Vor drei Jahren startete das Gesetz zur inklusiven Schule. Wie läuft es? Welche Erfahrungen gibt es? Was kann für ein weiteres Vorgehen daraus geschlossen werden? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion des Behindertenbeirats am Mittwoch, 24. August, ab 19 Uhr in der Scheune des Deutschen Hauses in Gifhorn.

18.08.2016
Anzeige