Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Viel Publikum beim Schützen-Umzug

Gifhorn Viel Publikum beim Schützen-Umzug

Gifhorn. Ein prachtvoller Umzug bewegte sich am Sonntag bei optimalem Wetter durch die Stadt. 24 Gruppen - Schützen und Vertreter von Vereinen - grüßten die zahlreichen Zuschauer an den Straßen mit Winken und Bonbons für die Kinder. Dass da manches Bonbon im Hemdkragen des mit marschierenden Nachbarn landete, störte kaum.

Voriger Artikel
Neubokel: ULG mit drei Kandidaten
Nächster Artikel
Jugendwehr-Bezirkswettkämpfe: Adenbüttel auf Platz 2

Umzug bei optimalem Wetter: Am Sonntag marschierten Gifhorns Schützen mit zahlreichen Vereinen durch die Stadt, die Straßen waren gesäumt von zahlreichen Zuschauern.

Quelle: Michael Uhmeyer

Neu dabei waren der Badminton-Verein, der Reitverein St. Georg ganz stilecht mit Steckenpferden, die Schützengilde Gamsen, der Billardclub und der gelbe Bus vom Kultbahnhof sowie ein Musikzug aus Gifhorns Partnerstadt Gardelegen. „Auch wenn es zwischendurch mal einen Hänger gab bei den Umzügen der vergangenen Jahre, lohnt es sich doch, weiter zu machen“, stellte Bürgermeister Matthias Nerlich fest.

Höhepunkt des Gifhorner Schützenfestes: Der Umzug am Sonntag.

Zur Bildergalerie

Die Kunstfahrer des Radsportvereins Löwe zeigten ebenso wie die Rollkunstläufer vom MTV Gifhorn auf der Strecke ein paar extra beklatschte Kunststücke, und beim Box-Club marschierte das frisch gebackene USK-Mitglied Eddy Gutknecht mit. Der Boxer hatte am Vorabend seinen Kampf gegen Artem Redko gewonnen und kurz danach seine Mitgliedserklärung beim USK unterschrieben.

Im feinen Zwirn: Bürgerschützenkorps und Uniformiertes Schützenkorps feierten am Samstagabend parallel ihre Bälle.

Zur Bildergalerie

Nach dem Regen stieg am Samstag die Spannung - Und vor der Proklamation gab es Unterhaltung beim Gifhorner Kinderschützenfest.

Zur Bildergalerie

Gifhorner Schützenfest: Der Ausmarsch am Freitag.

Zur Bildergalerie

Gifhorner Schützenfest: Proklamation des neuen Königs Lothar Squarr mit anschließendem Fackelumzug.

Zur Bildergalerie

Auftakt für Gifhorns fünfte Jahreszeit: Das Schützenfest wurde auf dem Marktplatz eröffnet.

Zur Bildergalerie

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr