Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt VfB-Sportlern gelingt mit Anbau der ganz große Wurf
Gifhorn Gifhorn Stadt VfB-Sportlern gelingt mit Anbau der ganz große Wurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.07.2010
Klein, aber fein: Ines Kielhorn und VfB-Chef Matthias Ipkendanz weihten den dringend benötigten Anbau des Gravenhorster Sportheimes am Samstag ein. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Die Gravenhorster Sportler hatten schon lange mit einem Neubau für ihre Geräte geliebäugelt. Der bisherige Schuppen war „nie mehr als ein Provisorium“, erzählte VfB-Chef Matthias Ipkendanz. Bereits 2006 hatten sie den Bauantrag für den Anbau gestellt, 2007 nahm ihnen Orkan Kyrill die Frage nach dem Baubeginn ab: „Er hat die alte Hütte einfach weggepustet“, sagte Bürgermeisterin Ines Kielhorn.
Die Gemeinde bewilligte zügig Geld für den Neubau – 7500 Euro gesplittet auf zwei Jahre. Und die Sportler machten sich ans Werk. Allen voran Helmut Zaydowicz: „Er war nicht zu bremsen. Egal, wann ich zum Sportplatz kam, er war immer am Mauern“, sagte Ipkendanz.
Der Anbau bietet Stauraum für Geräte und Platzpflegezubehör, und er schafft „einen ansprechenden Zugang zum Sportplatz“, so Ipkendanz.

rn

Jetzt gibt es ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit am Steuer: Einen Mofafahrer mit 2,58 Promille erwischte die Polizei gestern gegen 17 Uhr bei Wilsche.

05.07.2010

Die Gemeinde Weyhausen soll künftig neue Ortsschilder bekommen. Hans Politz, Initiator der plattdeutschen Abende im Ort, und seine Mitstreiter wünschen sich den plattdeutschen Schriftzug „Weyhusen“ auf den Schildern.

05.07.2010

Knapp zwei Stunden lang beschäftigte ein siebenjähriges Mädchen aus Seershausen am Samstag die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. Kurz vor 13 Uhr hatte die Mutter das Kind als vermisst gemeldet, gegen 14.30 Uhr wurde es im Waldbad aufgegriffen.

05.07.2010
Anzeige