Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Versuchter Totschlag: 16-Jähriger äußert sich

Gifhorn Versuchter Totschlag: 16-Jähriger äußert sich

Gifhorn. Wegen versuchten Totschlags muss sich seit Mittwoch ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Gifhorn vor dem Hildesheimer Landgericht veranworten. Er soll im November 2015 in Gifhorn einen anderen Mann brutal verprügelt und dann auf das am Boden liegende Opfer eingetreten haben.

Voriger Artikel
Gebäudemängel: Berufsschüler hoffen auf Umzug
Nächster Artikel
Viele Gifhorner planen ihren Urlaub um

Versuchter Totschlag: Das Landgericht Hildesheim verhandelt seit Mittwoch gegen einen 16-Jährigen aus dem Kreis Gifhorn.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Tödliche Verletzungen habe er dabei billigend in Kauf genommen. Weiterhin soll er im August 2015 eine junge Auszubildende aus Abneigung gegen ihre Hautfarbe und Herkunft beleidigt und bespuckt haben.

„Er hat sich zu der Anklage eingelassen, es wurden bereits erste Zeugen vernommen“, berichtet Landgerichts-Sprecher Felix Muntschik über den ersten Verhandlungstag. Der Prozess im Landgericht Hildesheim ist nicht öffentlich.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr